Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Tuesday, August 27, 2013

Bits of this and that...

Just a few snapshots of what's been going on here:
We're still harvesting tomatoes and I was able to put up some more tomato sauce. 
Nur ein paar Bilder:
Wir ernten immer noch Tomaten und ich habe nochmal ein Rezept Tomatensosse eingekocht.
 Out of our 5 chickens, four are laying now. (Precious needs to get a move on!) It always amazes me to see the difference in egg sizes. The one on the right looks like it might have hurt. ;-)
Von unseren 5 Huehnern legen 4 mittlerweile Eier. (Precious darf sich langsam ran halten!) Ich bin immer baff, wenn ich sehe wie unterschiedlich gross die Eier sind. Das rechte Ei sieht aus als ob es weh getan haette. ;-)
 The sunflowers were so pretty this year!
Die Sonnenblumen waren so schoen dieses Jahr!

 During our "cold spell" this month (temps in the mid 70's) I baked an apple pie with a crumb topping. What can I say, it felt like fall...
Da wir einige Tage lang richtig "kuehles" Wetter hatten ("nur" um die 22 Grad) hatte ich Lust auf einen Apfel - Streusel Kuchen. Es hat sich einfach herbstlich angefuehlt und der Kuchen hat dazu gepasst...
 I won this sweet little rug mug from Doris. Isn't it adorable? I love it and it's right next to the computer where it gets used every single day!
Ich habe diesen suessen mug rug von Doris gewonnen. Ist er nicht allerliebst? Ich finde ihn ganz toll und habe ihn am Computer wo er auch taeglich benutzt wird. Dankeschoen Doris!
 Is it pretty? Not sure. Colorful? Definitely. Frugal? Absolutely. :-) My knitting mojo seems to be hibernating right now, all I'm working on is this blanket to use up all of my leftover sock yarn.
Ist es schoen? Bin ich mir nicht ganz sicher. Bunt? Auf jeden Fall. Umsonst? Total. ;-) Ich weiss nicht was zur Zeit los mit mir ist, aber mein Strickeifer macht scheinbar "Sommerschlaf". Ausser an dieser Decke aus Sockenwollresten stricke ich gar nichts.
 I did turn a few more chicken feed bags into shopping bags. They work really well, especially since they are waterproof too, and could be used for all kinds of things one needs to tote around.
Ich habe noch ein paar Huehnerfutter Saecke in Einkaufstaschen umgewandelt. Sie sind total praktisch, vor allem da sie wasserdicht sind und fuer alles moegliche benutzt werden koenne.
 Another recycling project: Too redneck?? I turned Nadia's old rain boots that didn't fit her anymore into planters. I think it's kinda cute, what do you think?
Noch ein Recycling Projekt. Ich habe Nadia's alte Gummistiefel die sie verwachsen hatte bepflanzt. Ich find's witzig, was meint ihr dazu?
 I like our front door area - if only we had a new front door!
Ich finde den Eingansbereich ganz nett, wenn wir nur eine neue Haustuere haetten!
 This weekend when Greg was making scrambled eggs, he got our first double yolker! It was such a little tiny egg, too. :-)
Dieses Wochenende als Greg Ruehreier machen wollte, hatte er das erste Ei mit zwei Dottern! Noch dazu war es so ein kleines Ei. :-)

Sunday, August 25, 2013

Hannah's desk - or the project that took forever...

Sometime in the late summer of last year (!) Hannah decided (after cruising pinterest) to built her own desk. She saw this project, where people actually tiled their floor with broken mirror pieces and she wanted to create a desktop using the same method.
Step one was to buy the wood needed and paint it black to match the furniture in her room.
Letztes Jahr (!) gegen Ende des Sommers hatte Hannah beschlossen (nachdem sie auf pinterest gestoebert hatte) ihren eigenen Schreibtisch zu bauen. Sie sah ein Projekt, bei dem Leute ihren Boden mit Spiegelstuecken gefliesst hatten, und das wollte sie fuer ihre Schreibtischplatte nachbauen.
Der erste Schritt war das Holz zu kaufen und schwarz zu streichen damit es zu ihren restlichen Moebeln passt.
 We've wanted to get rid of the big builder grade mirror for quite some time, so we told Hannah she could use it for the desk top.
Im Bad der Maedels hing ein grosser Spiegel der mir schon lange ein Dorn im Auge war. Jetzt hatte ich einen Grund ihn abzuhaenge um ihn Hannah zu geben. ;-)
 Love the new mirrors in their bathroom and so do the girls.
Die neuen Spiegel im Bad sehen viel schoener aus und gefallen uns allen viel besser.
 We carried the old mirror outside and put it on an old tarp.
Wir haben den alten Spiegel raus getragen und auf eine alte Plane gelegt.
 Then Hannah went to town breaking the mirror into lots of pieces. (I know I'm leaving myself open to the bad luck comments here...)
Dann hat Hannah angefangen den Spiegel in viele kleine Stuecke zu brechen. (Ich weiss das bestimmt jemand was sagt von wegen "Spiegel, Scherben und Unglueck"...)

 She started placing the pieces onto the tabletop like a big (sharp) puzzle. So far everything went as planned...
Sie hat angefangen die Spiegelteile auf der Schreibtischplatte zu verteilen - war wie ein grosses, scharfes Puzzle. Soweit ging alles wie geplant...


 This is where everything went horribly wrong. :-( Apparently somebody had bought a can of polyurethane, used up some of it, refilled the can with water and returned it to Lowe's. They restocked it - you guessed it - we bought it and poured it over the mirror pieces. It was a disaster, the stuff ran off the top like water! We realized that something was wrong and returned the can to Lowe's. They said stuff like that happens all the time! We bought a new can of polyurethane, but it never would set and dry completely. It sat in the garage for 6 month, never dried until we finally threw it away!! Hannah was really upset since she had paid for all the materials with her own money, but she didn't want to give up on a desk she had built by herself.
Hier fingen nun die Probleme an. :-( Wir hatten einen Dose Polyurethane gekauft um sie ueber die Spiegelteile zu giessen. Leider hatte aber jemand anders die Dose schon vor uns gekauft, die Haelfte benutzt, wieder mit Wasser aufgefuellt und dann in den Laden zurueck getragen! Es war ein Albtraum! Als Hannah zu giessen anfing, lief das Zeug wie Wasser herunter. Wir haben die Dose dann zu Lowe's zurueck getragen und die meinten so etwas passiert leider des oefteren. :-( Uns hat das leider nichts genuetzt, denn obwohl wir eine neue Dose gekauft hatten, wurde der Tisch nie trocken. Er sass fuer 6 Monate in unserer Garage bis wir ihn dann wegwerfen mussten. Hannah war enttaeuscht und sauer, denn sie hatte alle Materialien mit ihrem eigenen Geld gekauft. Aufgeben wollte sie aber nicht...
 Which brings us to yesterday: She went and bought more wood and this time she went and bought some tile for the tabletop. Here she is trying to figure out the layout of the tile.
Das bringt mich dann zu diesem Wochenende: Hannah hat wieder eine Holzplatte gekauft und dieses Mal hat sie auch gleich Fleissen fuer die Oberflaeche mitgekauft. Hier ueberlegt sie wie die Fliessen verteilt werden.
 Laying the tile...
Fliessen werden verlegt...
This morning the desk was moved to where the old one had been and Hannah started grouting it.
Heute frueh haben wir den neuen Schreibtisch dahin gestellt wo frueher der alte gestanden hatte, und dann hat Hannah die Fugenmasse verteilt.
 DONE! Well, almost... There is a little piece of trim in the back that still needs to be nailed down, but we have to get some little finishing nails first.
FERTIG! Naja, fast zumindest... Es ist noch eine kleine Zierleiste die vernagelt werden muss, aber dafuer muessen wir jetzt noch die Naegel besorgen.
 The sides of the desk are two small bookcases that provide our bookworm with additional storage. It is also larger than the old one and should give her plenty of space to spread out. :-)
Die Seitenteile von diesem Schreibtisch sind zwei kleine Buecherregale, die unserer Leseratte extra Platz fuer ihre Buechersammlung geben. Die Platte ist auch groesser als der alte Schreibtisch und so kann sich Hannah nun schoen ausbreiten. :-)

Monday, August 19, 2013

Back to school

The summer break has just flown by and today it's back to school for everybody.
Hannah is now in 10th grade and Nadia in 8th.
My "babies" are growing up way too fast!!
Unsere Sommerferien sind nun vorbei und heute gehen alle wieder in die Schule.
Hannah ist nun in der 10. Klasse und Nadia in der 8.
Meine "Babies" werden viel zu schnell erwachsen!!

Saturday, August 17, 2013

New chickens :-)

Since Elvis the chicken passed away a few weeks ago, we decided to add two more chickens to our little flock. (Chickens really are addictive!)
I cruised craigslist and found a family nearby who was trying to downsize their flock. 
Meet Chicklet and Nugget, two 14 month old Barred Rock hens.
They are still skittish around us, but one of them has already laid their first egg! Hope that's a good sign of things to come.
We sneaked them into the coop at night and so far none of the other chickens has had any real issues with the two newcomers.  
Nachdem Elvis das Huhn vor ein paar Wochen gestorben ist, hatten wir beschlossen uns noch zwei Huehner dazu zu holen.
(Huehner halten macht suechtig!)
Ich habe ein paar Tage lang auf craigslist gesucht und habe dann auch prompt eine Familie in unserer Gegend gefunden die ein paar Huehner verkaufen wollten.
Darf ich vorstellen, Chicklet und Nugget - zwei "Barred Rock" Huehner.
Sie sind noch immer schreckhaft wenn wir in den Stall und Freilauf gehen, aber eine von ihnen hat schon ein Ei gelegt. Ich hoffe, dass das ein gutes Zeichen ist. :-)
Wir haben beide in einer Nacht und Nebel Aktion in den Huehnerstall gesteckt und bisher hat keines von unseren Huehner mit ihnen ein Problem.


 We're keeping the newbies confined for now, until they really know where their home/roost is. I did put them in the yard for a bit yesterday and Priscilla had to show them who's top chicken.
Damit die Huehner lernen wo ihr Stall/Nest ist, duerfen sie noch nicht frei im Garten herum laufen. Gestern habe ich sie dann aber wenigstens fuer einen Weile in den Garten getan und Priscilla musste ihnen gleich zeigen wer die Oberhand hat.
 While we were sitting outside last night (temps in the 70's made it a joy) the chickens were checking things out. Blondie kept pecking at Greg's legs and toes - looking for worms I guess. ;-)
Waehrend wir gestern Abend im Garten sassen (die Temperatur war um die 20 Grad - super angenehm) sind die Huehern um uns herum gesprungen. Blondie hat Greg's Beine und Zehen genauer untersucht - vielleicht dachte sie es waeren Wuermer? ;-)
 Of course if we're outside we have to play ball with Savvy. If she can't find a ball, she'll bring you a pine cone, then another and another - until she's completely worn out.
Wenn wir draussen sitzen muessen wir natuerlich mit Savvy Ball spielen. Wenn sie keinen Ball findet, bringt sie einen Tannezapfen, dann noch einen und noch einen - bis sie nicht mehr kann.

Sunday, August 11, 2013

Sturgis 2013

Last Friday early in the morning, we loaded the bike onto a trailer, the four of us piled into the truck and we headed to Oklahoma. The girls were going to spend a week with grandma and grandpa (thank you again for everything you guys have done with them and for them!!!!) and Greg and I were going to leave for a few days just the two of us. 
We left Saturday morning and drove through Oklahoma, Kansas and ended in Nebraska for the night. We left at about 8:00 in the morning and got to our hotel around 6:00 in the evening. Loooong day on the bike!
Vergangenen Freitag haben wir das Motorrad auf einen Anhaenger geladen, wir vier sind in den Truck "gehuepft" und dann ging es los nach Oklahoma. Die Maedels haben eine Woche bei Oma und Opa verbracht (hatten eine schoene Zeit mit ihnen) waehrend Greg und ich alleine Urlaub gemacht haben.
Am Samstag frueh sind wir zwei gegen 8:00 Uhr aus Oklahoma weg und durch Kansas und Nebraska gefahren. Gegen 18:00 Uhr kamen wir in unserem Hotel in Nebraska an - war ein langer Tag auf dem Motorrad!!

 The Road King was packed down like a mule. :-)
Unser Road King war beladen wie ein Muli. :-)
 On Sunday morning we left and headed for South Dakota.
Sonntag frueh sind wir dann in Richtung South Dakota gefahren.
 We drove through the Badlands and I have to say it was amazing. What a gorgeous and strange place at the same time.
Wir sind durch die Badlands gefahren und es war die Wucht. Ein wunderbarer und seltsamer Platz, kann man mit Worten kaum beschreiben.





 Once we got to Sturgis, we set up camp for the next few days. We got rained on twice but luckily the tent did it's job and kept us dry. The night were a bit chilly though...
Als wir in Sturgis ankamen haben wir gleich mal unser Zelt aufgebaut. Es hat in den paar Tagen zwei mal geregnet, aber Gott sie Dank hat unser Zelt uns nicht im Stich gelassen. Wir waren zwar etwas kalt, aber dafuer wenigstens trocken.
 We had to check out the Sturgis night life one night. The things you see....
Natuerlich mussten wir uns Sturgis bei Nacht auch einmal ansehen. Was es da so alles zum Schauen gab...
 Our first day trip was to Hulett, Wyoming and then the Devils Tower. What a gorgeous area and the Devils Tower took my breath away. Here we are riding behind our two friends that were in Sturgis with us.
Unser erster Ausflug ging nach Hulett, Wyoming und zum Devils Tower. Ich kann gar nicht beschreiben wie toll die Gegend dort ist und wie imposant der Devils Tower war. Hier sind wir hinter unseren Freunden hergefahren die mit uns in Sturgis waren.

 In Hulett, lots of bikes everywhere.
Egal wo man hin ist, es waren ueberall Motorraeder zu sehen. Hier waren wir in Hulett.




 Trying to keep up with our friends...
Wir haben versucht unsere Freunde nicht zu verlieren - die sind gefahren wie die Henker...

 In Deadwood, South Dakota.
Hier waren wir in Deadwood, South Dakota.


 When it was time to leave it started to get extremely windy and then it started to rain. We were rewarded with a double rainbow. :-)
Als wir losfahren wollten wurde es total windig und hat zu regnen angefangen. Unsere Belohnung dafuer war aber ein doppelter Regenbogen. :-)
 Day two was a trip to several places. First stop was Hill City.
Am zweiten Tag haben wir mehrere Sachen gemacht. Unser erster Stop war in Hill City.
 Next up was Crazy Horse,
Danach kam Crazy Horse,
 then Needles Highway. That was an experience I'll never forget. Simply amazing!
und dann Needles Highway. Das war einfach unbeschreiblich, werde ich mein Leben lang nicht vergessen.




 We squeezed Mount Rushmore in the same day since it was in the general area. It was getting late though, so we only took pictures from the roadside.
Da Mount Rushmore in der selben Gegend ist, haben wir das auch noch "schnell" gemacht. Leider war es da schon etwas spaeter und so haben wir nur Bilder im Vorbeifahren gemacht.
 Sturgis during the day...
Sturgis am Tag...
 We had to check out the Full Throttle Saloon. It was definitely something....
Natuerlich mussten wir uns den Full Throttle Saloon ansehen. Da war vielleicht was geboten...


Greg and I rode 2373.6 miles on the bike on this trip and had an amazing time together.
We got lost one time (cost us about 100 miles), got drizzled on a few times, Greg's face got sunburned, my nose and lips (they looked like I had injections!) got sunburned, our bums hurt and we had other places that were a bit achy but I would do it again in a heartbeat!! :-)
Greg und ich sind 3797.76 Kilometer auf dem Motorrad gefahren und hatten eine tolle Zeit miteinander.
Wir haben uns ein mal verfahren (hat uns 160 Kilometer gekostet), wurden ein paar mal nass, Greg hatte einen Sonnenbrand im Gesicht, meine Nase und Lippe (wusste gar nicht das man Sonnenbrand auf den Lippen haben konnte) waren verbrannt, unsere Hintern und andere Stellen taten uns weh, aber ich wuerde es sofort wieder machen!! :-)