Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Thursday, June 27, 2013

Welcome to the jungle

You know what happens to your garden when you're gone for four weeks? 
It turns into a overgrown mess, that's what...
We've had a friend water the garden, we've had some rain and it made everything grow like crazy.
I am thankful everything survived, but now it'll take me a while to do some "damage" control...
This bed doesn't look too bad. I just needed to weed some and tie some of the tomatoes to the stakes.
Wisst ihr was mit eurem Garten passiert wenn ihr fuer vier Wochen im Urlaub seit?
Er wird zum Dschungel und alles waechst kreuz und quer...
Freunde von uns haben den Garten gegossen, wir hatten ein paar mal gut Regen und dadurch ist alles gewachsen wie verrueckt.
Ich bin dankbar das alles im Garten noch lebt, aber nun werde ich die naechsten Tage damit Verbringen Ordnung zu schaffen - so gut es halt geht.
Dieses Beet war nicht so schlimm. Ich musste nur etwas Unkraut jaeten und die Tomaten hoch binden.
 Getting a little fuller - again mostly weeding and tying up needed.
Wird schon ein bissl voller - trotzdem musste ich haupsaechlich Unkraut jaeten und die Tomaten anbinden.
 Here is where it starts: the tomatillo exploded and is leaning this way and that. I'm not sure how I'm going to fix that, probably get a few stakes and try and tie it up.
Hier wird's schon schlimmer: die Tomatillo ist explodiert und liegt quer ueber das ganze Beet. Bin mir noch nicht ganz sicher was ich da tun werde, wahrscheinlich werde ich aber ein paar Stangen ins Beet stecken und sie hochbinden.
 The blackberries are late ripening this year, which I guess works in our favor. We actually get to harvest and eat them - if the white fly doesn't get it first...
Die Brombeeren sind dieses Jahr spaet dran, wobei das eigentlich gut fuer uns ist. So koennen wir sie wenigstens ernten und essen - wenn uns die weisse Fliege nicht zuvor kommt...
 I can't even tell where our tomatoes end and our neighbors tree begins. Time to do some serious pruning and tidying up. It's a bit hard to see, but the winter squash in the foreground isn't doing so well. It may not have gotten watered enough and then there are already squash bugs paying us a visit. :-(
Ich kann kaum mehr sehen wo unsere Tomaten aufhoeren und der Baum unserer Nachbarin begimmt. Wird Zeit einiges zurueck zu schneiden und sauber zu machen. Es ist etwas schwer zu erkennen, aber der "Winter Squash" im Vordergrund hat ganz schoen gelitten. Er wurde vielleicht nicht genug gegossen und dann habe ich auch schon wieder squash bugs auf ihm gefunden. :-(
 The cucumbers are totally out of control. Plus the pumpkin has grown so much it is now intermingled with it...
Die Gurken sind nicht mehr zu zaehmen... Ausserdem ist der Kuerbis soviel gewachsen, dass er in die Gurken mit gewachsen ist.
 I spy with my little eye the first pumpkin forming. I have no idea what kind it is, I got the plants from a friend who had them pop up in one of her veggie beds. From what she said it should just be the "jack-o-lantern" kind. We'll see...
Der erste Kuerbis faengt an zu wachsen. Ich bin mir nicht sicher was fuer eine Sorte es ist, da ich die Pflanzen von einer Freundin bekommen habe. Sie sind bei ihr in einem Beet wir verrueckt gewachsen und sie meinte es waere ein einfacher "Halloween" Kuerbis. Wir werden sehen...
After getting back I harvested some monster cucumbers. I was a little worried they wouldn't taste good or be bitter due to their size, but thankfully they are still very tasty. The cut up cucumber in the front had grown into the wire and had to be cut out - the chickens and the guinea pig are the happy recipients of that and the peels. :-)
Nachdem wir zurueck kamen, konnte ich viele Monster Gurken ernten. Ich hatte ja befuerchtet das sie nicht mehr gut schmecken wuerden oder bitter waeren da sie so riesig sind, aber gluecklicherweise sind sie immer noch sehr lecker. Die angeschnittene Gurke in der Schuessel war im Draht verwachsen und musste heraus geschnitten werden - die Huehner und das Meerschweinchen bekommen nun das und die Schalen zu futtern. :-)
 First tomatoes and pepper...
Die ersten Tomaten und Paprika...
 I was able to harvest enough jalapenos to can the first batch. Yummy!
Ich konnte genug Jalapenos ernten um gleich mal ein Glas einzumachen. Lecker!

6 comments:

  1. I cannot believe you already have cucumbers and tomatoes! We are so far behind!!!!

    ReplyDelete
  2. Your garden is doing so well! I'm confident you will whip it into shape in no time :)

    ReplyDelete
  3. Looks like you are going to busy for a wee while, but it all looks so lush!

    ReplyDelete
  4. Wow. It is a jungle! So funny to see how some of your plants have intertwined....now if they mate that will be funny. ;)
    I bet your critters were happy you all come home!

    ReplyDelete
  5. Sieht echt gar nicht so schlimm aus dein Garten, wir würden uns wünschen wenn bei uns die Pflanzen auch etwas vorann kämen.Es war diese Woche wieder etwas zu kalt und meine Gurken glaub ich mögen gar nicht mehr wachsen.Um dein Glas Jalapenos bin ich dir echt ein bisl neidisch.Ob bei mir dieses Jahr überhaupt Früchte drann wachsen mag ich zu bezweifeln.Naja ab nächste Woche soll es wieder etwas wärmer werden.Liebe Grüße Christine

    ReplyDelete
  6. I realize we are only seeing pictures, whereas you are right there viewing it first hand, but I think your gardens look really good for being left for 4 weeks! I'm looking forward to our first tomatoes and cucumbers! We are having cabbage from the garden now. I know you must be enjoying these days away from work so that you can work out in the gardens and enjoy the fruits of your labor.

    ReplyDelete