Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Tuesday, August 30, 2011

The end - or a new beginning

Yesterday they finally started bulldozing the old Mother's day out building! The tornadoes came through on April 27th and it took until just recently for them to settle with the insurance. In a way it was very sad to see and watch, but it also gives all of us hope. We are in temporary buildings (containers, "learning cottages"... or whatever you want to call them) for the time being, but we are hopefull, that we'll be back in a building for the 2012/2013 school year. Wish us luck!
Gestern kamen endlich die Bulldozer und haben angefangen das alte MDO Gebaeude abzureissen. Die Tornados kamen am 27 April hier durch und es hat bis vor ein paar Wochen gedauert, dass MDO und die Versicherung sich geeinigt haben. Es war schon traurig zuzusehen wie das Gebaeude abgerissen wurde, aber wir haben nun auch wieder Hoffnung. Hoffnung, dass die Container in dem wir dieses Schuljahr verbringen werden, wirklich nur fuer ein Jahr noetig sind. Vielleicht koennen wir fuer das 2012/2013 Schuljahr wieder in ein richtiges Gebaeude einziehen.



My classroom is done and ready to go. It is not even half as big as my old classroom (none of the classrooms are large), so I've been very selective about what I put into the room. I will have eight boys and two girls, so I thought monkeys were a fitting door decoration. ;-)
Mein Klassenzimmer ist fertig hergerichtet und wegen mir koennen "meine" Kinder kommen. Das Zimmer selbst ist leider nicht einmal halb so gross wie es frueher war (alle Zimmer sind viel kleiner), deshalb habe ich es auch eher spaerlich eingerichtet und dekoriert. In der Klasse sind acht Jungs und zwei Maedels, deshalb dachte ich passen die Affen gut als Tuerdeko. ;-)




There is one more bin of lego's on the other side of the room, but other than that, what you see is what I got. We all decided to just swap toys instead of cramming too much into our rooms.

Auf der anderen Seite des Zimmers steht noch eine Kiste mit Duplo Steinen, aber ansonsten habe ich wirklich nur diese Spielsachen im Zimmer. Wir hatten alle gemeinsam beschlossen lieber Spielzeuge auszutauschen anstatt uns die ohnehin kleinen Zimmer vollzustopfen.












Friday, August 26, 2011

Before and after

Before I show you any of the following pictures, let me just tell you I love, love, love butterfly bushes. It is just their insane growing habits I am not overly crazy about. Around here, they grow like weeds! Normally I've trimmed them back a bit in the fall and then again a little in the spring. Right now they are totally out of control though and needed to be cut back badly. After doing a bit of research, I read I can actually cut them back any time (back to growing like a weed) and cut them down to 2 to 4 feet in the late fall.

Bevor ich euch die Photos zeige, moechte ich erst einmal sagen, dass ich Schmetterlingsbuesche liebe. Wir haben dank ihnen unwahrscheinlich viele Schmetterlinge im Garten, jedoch wachsen die Buesche teilweise wie Unkraut. Normalerweise schneide ich die Buesche im Herbst und nochmal ein bissl im Fruehling zurueck, aber da sie total ausser Kontrolle waren, habe ich mich heute mal ran gemacht. Ich habe extra nachgelesen, und es hiess sie koennten das jederzeit gut vertragen. (Wie gesagt, wachsen wie Unkraut.) Im Herbst kann ich sie dann auf einen halben bzw einen Meter hoch zurueck schneiden.


The same shrubs after getting pruned. There are still some larger branches that needed to be cut back, but I'm going to need a bit of help with those.


Die gleichen Buesche nachdem sie zurueck geschnitten wurden. Es sind noch einige dickere Zweige die weg muessen, aber da brauche ich ein bissl Hilfe fuer.

This is one lonely butterfly bush close to the veggie beds. It never really gets as big as the others, but it too needed a trim.

Dies ist ein einzelner Schmetterlingsbusch der bei den Gemuesebeeten waechst. Er ist noch nie so gross wie die anderen Buesche geworden, aber auch er musste etwas gestutzt werden.




I don't even know what kind of shrub that is. One day it just started growing in this flower bed and so far it just keeps coming back. Maybe Greg can just try and dig it out tonight and then we'll finally be rid of it.



Ich weiss nicht einmal was dies fuer ein Busch ist, eines Tages fing er einfach in dem Blumenbeet zu wachsen an und kommt auch immer wieder. Vielleicht kann Greg ihn einfach mal ausgraben und dann sind wir das gute Stueck los.




I made the huge mistake of planting a Rosemary plant in the front of the veggie bed. At the time I thought it wouldn't survive the winter here. Ha! Just look at the size of this monster! I cut it back all the time (whenever I want, really) and it has always grown back.


Ich habe den riesigen Fehler gemacht eine Rosmarien Pflanze vorne ins Gemuesebeet zu pflanzen. Zu der Zeit dachte ich, dass sie den Winter hier bestimmt nicht ueberleben wuerde. Ha! Schaut euch nur die Monster Pflanze an! Ich schneide sie oft und wann immer es mir gerade einfaellt zurueck und sie waechst immer wieder nach.


I know it looks a bit sad, but it won't look like that for long.


Ich weiss es sieht schon ein bissl traurig aus, aber glaubt mir, es dauert nicht lange und dann ist es wieder ein riesiger Busch.


Here is the pile of all the trimmings and branches. Looks like we'll be able to have us a little bonfire this weekend.


Das war der Berg Aeste und Zweige die ich abgeschnitten habe. Koennen dieses Wochenende ein kleines Lagerfeuer mit machen.



In case you were wondering if I had any help working in the yard, the answer is a resounding NO. Just look at my "helper"...

Falls ihr euch wundert ob ich Hilfe im Garten hatte, die Antwort ist eindeutig NEIN. Schaut euch nur meinen "Helfer" an...
























Wednesday, August 24, 2011

Yarn along

I'm still knitting on my sister's socks, but have come to a stand still. The first sock was finished last week and I loved how the pattern and the color looked.
Ich stricke eigentlich noch immer die Socken fuer meine Schwester. Ich sage 'eigentlich', weil ich gerade eine Pause einlege. Den ersten Socken hatte ich letzte Woche schon fertig bekommen und war vom Muster und der Farbe total begeistert.

Then I started on the second sock and thought "mmhh", something doesn't look right. I bought two skeins of yarn, same color, same dye lot and it looks as if I'm using a different yarn.
Dann habe ich den zweiten Socken angefangen und dachte "mmhh", da stimmt aber was nicht. Ich habe zwei mal die gleiche Wolle gekauft, selbe Farbe, selbe Nummer und es sieht so aus, als ob ich mit verschiedener Wolle stricken wuerde.

Just look at the two socks next to each other... In all the years of me knitting socks (I bet I 've knit at least 30 pair by now.) this has never happened to me. I've contacted the yarn manufacturer and they were nice enough to send me two more skeins of yarn. Don't know if it'll be the same color though. I am so aggravated and don't really know what to do about this mismatched pair. Do I buy more yarn and hope it'll match one or the other? Frog them both? Any suggestions or ideas?
Schaut euch nur mal die Socken nebeneinander an... In all den Jahren in denen ich nun schon Socken stricke ist mir so etwas noch nie passiert. (Ich habe bestimmt schon 30 Paar gestrickt.) Ich habe die Hersteller kontaktiert, und sie waren auch so nett und werden mir zwei neue Knaeuel Wolle schicken. Weiss nur noch nicht ob es dann die gleiche Farbe ist. Ich bin so genervt und sauer, ich weiss gar nicht was ich mit diesem "Paar" Socken machen soll. Nochmal Wolle kaufen und schauen ob es dann zu einem der beiden Socken passt? Beide wieder auftrennen? Wenn jemand eine Idee haette, waere ich sehr dankbar dafuer.

At lest the book I'm reading is a wonderful read. But then again, I've never been disappointed by any of Anna Quindlen's books.
Now go on over to Ginny's and see what others are reading, knitting and crocheting.
Zumindest ist das Buch das ich gerade ein gutes Buch. Wobei ich bisher noch nie von einem Buch von Anna Quinlden enttaeuscht war.
Jetzt schaut mal bei Ginny vorbei und seht was andere lesen, haekeln oder stricken.




























Monday, August 22, 2011

Ask and you shall receive...

Just recently I mentioned to Greg how much I'd like to have my old record player back. I still have all my old records from when I was probably 14 - 18 years old, and I really wanted to listen to them again. (Yes, I'm aware that makes me either a hoarder or just old.) Well wouldn't you know it, just days later one of his friends/coworkers asked if he knew anybody who would like to have an old record player - FOR FREE!! Greg brought it home, hooked it up and it works!
Erst neulich hatte ich zu Greg gesagt wie gerne ich meinen alten Plattenspieler wieder haben moechte. Ich habe noch alle meine alten LP's von der Zeit als ich ca. 14 - 18 Jahre alt war und wollte sie unbedingt wieder einmal hoeren. (Ich weiss das macht mich entweder nur alt oder eine Packratte.) Ich konnte es kaum glauben, als er tatsaechlich ein paar Tage spaeter heimkam und erzaehlte, dass sein Freund/Arbeitskollege einen umsonst abzugeben hatte!! Greg brachte den Plattenspieler nach hause, schloss ihn an und er funktioniert!


So all weekend I've been feeling nostalgic, retro or whatever you want to call it and I've been listening to all my old favorites.


Das ganze Wochenende habe ich nun meine alten Platten angehoert und es in vollen Zuegen genossen.










Friday, August 19, 2011

Cards

I go through phases of wanting to do certain things. Sometimes it's knitting, sometimes spinning, right now it's making cards. My stash was running low, and I've been having fun making cards for different occasions.
Ich habe immer wieder verschiedene "Bastel" Phasen. Mal koennte ich stundenlang stricken, dann am Spinnrad sitzen, zur Zeit mache ich wieder mal gerne Karten. Ich hatte nicht mehr viele auf Vorrat liegen und es macht richtig Spass neue Karten zu kreieren.





















Wednesday, August 17, 2011

Yarn along

My sisters socks are progressing a bit slower than I would like them to, but at least I am making progress. I really do love this pattern and I think I'm going to have to knit some socks for myself after I am done with these.
The book by Alan Alda (I've loved him ever since I saw him in M.A.S.H) was one of my 25 cent thrift store finds. It's a funny,inspiring, incisive "quest" to squeeze the most out of life.
Thank you Ginny, for hosting the yarn along again this week!
Ines, deine Socken machen langsam aber sicher Fortschritte. Geht im Augenblick nicht ganz so schnell wie ich moechte, aber bis es kalt ist, hast du sie bestimmt. :-) Mir gefaellt das Muster super gut und ich glaube ich werde mir wenn ich mit diesem Paar fertig bin, auch welche stricken.
Das Buch von Alan Alda (ich mag ihn, seit ich ihn zum ersten Mal in M.A.S.H. gesehen habe) war eines meiner 25 cent second hand Fundstuecke. Es ist humorvoll, regt zum Nachdenken an und ist interessant zu lesen.
Danke Ginny, dass du auch diese Woche wieder den yarn along haeltst!



Monday, August 15, 2011

First day of school

Summer break is over and the girls went back to school this morning. Hannah is now in 8th grade (her last year in middle school) and Nadia is now in 6th grade (her first year in middle school). Hannah was ok with going back school, but Nadia was super excited about going. She's a middle schooler now after all. Can't wait to hear how their first day went...
Unsere Sommerferien sind wieder vorbei und fuer beide Maedels fing heute wieder die Schule an. Hannah ist nun in der 8. Klasse (letztes Jahr in der middle school) und Nadia ist in der 6. Klasse (erstes Jahr in der middle school). Hannah meinte es waere ok wieder in die Schule zu gehen, aber Nadia war richtig aufgeregt und hat sich gefreut. Sie ist jetzt immerhin in der middle school! Ich bin schon mal richtig gespannt was sie heute ueber ihren ersten Tag sagen wenn sie nach Hause kommen...




Sunday, August 14, 2011

She passed!!!



Nadia had Taekwondo testing for her next black belt yesterday and passed with flying colors! She rocked the whole thing!

They are given three chances to perform their form, Nadia got it perfectly right the first time.

Nadia hatte gestern Taekwondo testing fuer ihren naechsten schwarzen Guertel und hat alles prima gemacht! Sie hat alles beim ersten Versuch geschafft und war einfach super gut.

Alle haben drei Versuche ihre 'Form' vorzufuehren, Nadia hat nur einen gebraucht.


Here she is performing her 'contact skill'. She has gotten so much better and we give a lot of credit to her instructor. (Mr. Johnson is sitting at the table on the left.)

Hier fuehrt sie ihren 'contact skill' vor. Seit sie ihren neuen Instructor hat, ist sie viel, viel besser geworden. (Mr. Johnson sitzt links hinten am Tisch.)She did a great job sparring and was able to break both boards (with a hand and a foot technique) on the first try.

Auch beim 'sparring' war sie gut und hat beide 'Bretter' beim ersten Mal gebrochen. Eines mit der Hand und eines mit einem Kick.Next Thursday is the awards ceremony and Nadia will be a 2nd degree level one blackbelt!

Good job Nadia, we're so proud of you!!

Naechsten Donnerstag bekommt sie ihren neuen Guertel verliehen und ist dann ein '2nd degree level 1 blackbelt'!

Super gemacht Nadia, wir sind wahnsinnig stolz auf dich!!



Saturday, August 13, 2011

Not your typical salsa

I had a bunch of tomatoes that were about to spoil, so I thought I'd turn them into salsa. The original recipe called for tomatillos, but I tweaked it a bit and just used what I had on hand. The recipe is from the "Small batch preserving" cookbook and I actually tripled it to get 4 jars of salsa.
Einige der Tomaten aus dem Garten hatten schon sehr weiche Stellen und mussten unbedingt aufgebraucht werden. Anstatt wieder einen Tomatensalat zu machen, habe ich sie als Salsa eingemacht. Eigentlich war es ein Rezept fuer Tomatillo Salsa, aber ich habe einfach die Tomaten genommen die ich hatte. Das Rezept kommt aus dem "Small batch preserving" Kochbuch und ich habe die dreifache Portion gemacht um 4 Glaeser Salsa zu bekommen.



Tomatillo Mexican Salsa 1/2 pound tomatillos, husks removed, coarsely chopped
2 hot green chile peppers, seeded and chopped
2 cloves garlic, minced
1/2 cup chopped sweet red pepper
1/2 cup chopped onion
1/2 cup chopped carrot
1/4 cup each: apple juice and cider vinegar
3/4 tsp pickling salt
1/2 tsp each: ground cumin and dried oregano
1 tbs sugar
In a stainless steel or enamel pan combine all ingredients except sugar. Bring to a boil over high heat, reduce heat, cover and boil gently for 10 minutes.
Stir in sugar, return to boil and boil gently, uncovered for 20 minutes or until mixture is thickened.
Ladle into hot jars and process 20 minutes.
One batch makes only 2 cups, that's why I tripled this recipe.





Friday, August 12, 2011

In the kitchen with Hannah

These past few days Hannah has been really interested in helping out in the kitchen. It might have something to do with a new point system the girls came up with (to earn extra money or rewards), but hey, they are both helping out a lot more without me having to ask.
She made soup one day for lunch, waffles to be frozen for those quick breakfasts, and today she made fruit smoothies.
Die letzten paar Tage war Hannah Feuer und Flamme um mir in der Kueche zu helfen. Es hat wahrscheinlich viel damit zu tun, dass sie sich damit Punkte verdienen moechte (beide sind zu mir gekommen und hatten die Idee), aber solange mir mehr geholfen wird, werde ich mich nicht beschweren.
Einmal hat sie Griesnockerlsuppe gemacht, einmal Waffeln und heute gab es fruit smoothies.They were made out of bananas, blueberries, plums, mandarin oranges a bit of honey and plain yoghurt. They were delicious and now Hannah wants to try and turn the smoothies into popsicles. Guess I know what we'll be doing tomorrow. :-)
Die smoothies wurden aus Bananen, Blaubeeren, Pflaumen, Mandarinen, etwas Honig und Jogurt gemacht. Sie waren super lecker und Hannah moechte nun probieren sie als Eis einzufrieren. Ich weiss was wir morgen machen werden. :-)
About the point system: The girls came up with it, decided on the points and the rewards. They both have daily/weekly chores and these are extras they don't have to do on a daily basis.
For instance: sweeping the porch = 10 points, cooking = 10 points, vacuuming = 10 points, empty the dishwasher = 5 points and so on. They can exchange the points for extra money, x number of points = x amount of dollars or save them for special privileges or treats. Nadia came up with 200 points = stay up an hour late on the weekend. Hannah came up with 200 points = be able to text one hour longer on the weekend. (Her phone has to be turned off at 9:00 which she's not too happy about.) Again, the girls came up with the chores, with the points and with the rewards. There are several more rewards they will be able to earn, I just wanted to give you an idea.
Ueber das Punke System: Beide Maedels hatten die Idee, haben beschlossen was sie extra machen koennte, wieviele Punkte sie dafuer verdienen koennten und was die Belohnung dafuer sein koennte. Natuerlich haben beide Arbeiten die sie taeglich oder woechentlich machen muessen, die Sachen auf dieser Liste sind extra und keine Pflicht. Zum Beispiel: Terasse kehren = 10 Punkte, saugen = 10 Punkte, kochen = 10 Punkte, Spuelmaschine ausleeren = 5 Punkte usw. Sie koennen die Punkte in Geld umtauschen, x Punkte = x Dollar oder sie koennen sie fuer besondere Sachen sparen. Nadia hatte die Idee fuer 200 Punkte darf man am Wochenende eine Stunde laenger aufbleiben. Hannah wollte fuer 200 Punkte gerne am Wochenende eine Stunde laenger texten. (Ihr Telefon muss ab 21:00 Uhr aus sein und davon ist sie immer gar nicht begeistert.) Wie gesagt, es war die Idee beider Maedels und bisher funktioniert alles ganz gut. Es gibt natuerlich noch mehr womit sie sich Punkte verdienen koennen und Arten sie einzuloesen, ich wollte euch hiermit nur grob erklaeren worum es sich handelt.

Wednesday, August 10, 2011

Yarn along

During my sisters visit, I was able to knit her a second pair of socks. (Completely forgot to take a picture of them, though.) Since she was really happy with them, we went and got yarn for one more pair to keep her feet warm during those cold, long German winters. She picked the yarn and the pattern and I got started on them the other day. I will try and get them done quickly, before it starts getting cold there.
The book I'm reading is one in the little house series. Growing up I loved the TV show, but had never actually read any of the books. So far I was able to find four of them at thrift stores, including the latest one " By the shores of Silver Lake". As a matter of fact, I found the top six books in this stack at the library and the thrift store for 25 cents each! Can't beat that and it'll keep me reading for a while. :-)
Thank you Ginny for hosting this weekly yarn along! I really enjoy participating.
Waehrend meine Schwester hier zu Besuch war, habe ich ihr ein zweites Paar Socken gestrickt. (Habe leider total vergessen ein Bild von den Socken zu machen.) Nachdem sie ihr recht gut gefallen haben, sind wir nochmal Wolle kaufen gegangen und ich habe die Tage mit einem neuen Paar fuer sie angefangen. Sie hat die Wolle und das Muster ausgesucht und ich hab Spass sie ihr zu stricken. Jetzt muss ich sie nur fertig bekommen, bevor es in Dtld richtig kalt wird. Ines, ich hoffe sie gefallen dir!
Als ich klein war, habe ich die Sendung "Unsere kleine Farm" geliebt. Die Buecher hierzu habe ich aber erst vor kurzem entdeckt und immer wenn ich eines finde, schnappe ich zu. Bisher habe ich vier in der Serie in second hand Laeden gefunden, inklusive das, dass ich gerade lese. Ich habe die sechs oberen Buecher in diesem Stapel fuer jeweils 25 Cents bei unserer Buecherei oder im second hand Laden gefunden. Billiger haette ich sie nicht bekommen koennen und jetzt habe ich wieder fuer eine Weile Lesestoff. :-)
Vielen Dank Ginny, fuer den woechentlichen yarn along! Es macht immer Spass dabei zu sein.

Monday, August 8, 2011

Look what I did yesterday

After month (and I mean several, several month) of not touching the spinning wheel, I got the urge to try my hand at it again yesterday. I got out the wool roving Greg got me along with the wheel for Christmas and I just love how it's turning out. It looks a bit orange in the picture, but it really is more of a red. Remember my lumpy "designer yarn" that I used to spin? It is still not as even as I would like it to be, but I think it is getting better. Practice, practice, practice...
Nachdem ich nun schon seit Monaten das Spinnrad unberuehrt in der Ecke stehen gelassen hatte, hatte ich gestern mal wieder so richtig Lust zu spinnen. (Mit dem Rad natuerlich. :-)) Ich habe das "roving" (wie nennt man das auf deutsch?) genommen, dass ich mitsamt dem Rad von Greg zu Weihnachten bekommen habe. Mir gefaellt es super gut wie es aussieht, ist in echt eher rot als so orange wir auf dem Bild. Koennt ihr euch noch an meine "Designer Wolle" erinnern die ich zuerst gesponnen habe? Dies ist immer nocht nicht so gut wie ich es gerne haette, aber ich glaube ich habe schon ein bissl Fortschritte gemacht. Ueben, ueben, ueben...

Saturday, August 6, 2011

U.G.L.Y.

This has been a rough gardening year for everybody it seems. Between the heat and the bugs AND us being gone for a week, it's been bad in our garden. I'm still battling bugs, still watering, but I've kind of resigned myself to the fact that the harvest won't be as good as last years.
Upon returning from our vacation this is some of the "carnage" I found:
I hate finding these eggs on the squash!!! I've already lost all three "lower salmon river" squash plants, without being able to harvest a single one. The three zucchini plants didn't survive either, and out of the four squash plants I bought (to replace the zucchini), I already lost two.
Was man so hoert, ist dieses Jahr ein fuerchterliches Jahr fuer Gaertner. Die extrem hohen Temperaturen, die Kaeferplagen und eine Woche von zuhause weg haben auch unserem Garten schwer zugesetzt. Ich bekaempfe immer noch die verschiedensten Kaefer, giesse fleissig, aber ich habe mich mit der Tatsache abgefunden, dass ich dieses Jahr nicht soviel ernten werde wie letztes Jahr. So sah es im Garten aus, als wir vom Urlaub zurueck kamen:
Ich kriege langsam schon Anfaelle wenn ich diese Eier auf den Blaettern vorfinde!!! Alle drei "lower salmon river squash" Pflanzen, sowie drei Zucchini Pflanzen habe ich schon verloren. Von den vier neuen squash Pflanzen (die die Zucchini ersetzen sollten) habe ich auch schon wieder zwei verloren.
Isn't that just sad looking?
Sieht das nicht traurig aus?
Beetle damage on the pole beans.
Die Stangenbohnen sind auch einer Kaeferhorde zum Opfer gefallen.
This is what two hornworms did to this poor pepper plant - almost all the leaves are gone.
Diese arme Paprika musste unter "hornworms" leiden. Nur zwei dieser Raupen haben fast alle Blaetter abgefressen.
Something is eating the radish leaves, just haven't found the culprit yet.
Irgendetwas frisst auch die Rettichblaetter, ich weiss nur noch nicht was.
One of the eggplants is not doing well, either. It's a small black bug that has taken a liking to it and I need to see what I can do to stop him from using it as a buffet.
Eine der Auberginen sieht auch sehr mitgenommen aus. Es ist ein kleiner schwarzer Kaefer der die Blaetter als sein eigenes Buffet benutzt. Mal sehen was ich dagegen unternehmen kann.
While we were gone, we had somebody water the garden. Most everything did ok, but the oregano did not survive.
Waehrend wir weg waren, hatten wir jemanden der den Garten gegossen hat. Die meisten Sachen waren ok, aber der Oregano ist leider total vertrocknet.
Guess that's the good thing about gardening, there's always next year and you learn more about it every year.
Tja, man kann nur hoffen, das es naechstes Jahr besser wird und ich bis dahin noch so einiges dazu gelernt habe.

Wednesday, August 3, 2011

Let's wrap this up...

Instead of boring everybody to tears with our vacation pictures for several more days, I thought I'd just dump them all into one post today. See how considerate I am? :-)
If you've never been to the Biltmore, it is sooo worth a visit. It is the grandest home in the US and it is spectacular. It boasts a bowling alley, an indoor pool and even a gym. Too bad I can't show any pictures of the inside since we were not allowed to take any photos.
Nachdem ich euch mit unseren Urlaubsbildern nicht zu Tode langweilen moechte, hier eine Kurzversion der letzten paar Tage. Ist das nicht lieb von mir? ;-)
Biltmore ist das groesste Haus in Amerika das sich noch im Privatbesitz befindet. In ihm befindet sich eine Kegelbahn, ein Pool und eine eigene Turnhalle. Leider kann ich euch davon keine Bilder zeigen, denn wir durften innen nicht photografieren.Another hot, hot day...
War wieder ein sehr heisser Tag...
The view from the back, just as beautiful.
Die Rueckseite von Biltmore ist auch wunderbar.
Gorgeous view everywhere. I don't know how many pictures of the smoky mountains I took.
Egal wohin wir gefahren sind, die Aussichten waren immer klasse.
We spent one day in Gatlinburg sightseeing. One of the places we visited was the Ripley's aquarium - loved it! Since Nadia is such a Ripley's fan, we also went through the mirror maze and the "believe it or not" museum. Some interesting and disturbing things on display there.
Einen Tag haben wir Gatlinburg unsicher gemacht. Wir waren dort im Ripley's Aquarium - war spitze! Nachdem Nadia so ein grosser Ripley's Fan ist, sind wir auch ins Spiegellabyrinth und ins Ripley's "believe it or not" Museum. Dort gab es ganz viele interessante und auch gruselige Sachen zu sehen.
Our last day in the Gatlinburg area was spent at Dollywood. It was insanely hot that day, but we had a blast.
Nadia, behind the wheel - giving Greg a taste of what's ahead.
Den letzten Ferientag haben wir in Dollywood verbracht. Es war unglaublich heiss an diesem Tag, aber wir hatten einen riesen grossen Spass.
Nadia hinterm Steuer - hat Greg schon mal darauf vorbereitet was in ein paar Jahren auf ihn zukommt.
Hannah was my chauffeur...
Hannah war mein Chauffeur...
Dollywood is a really neat amusement park with lots of things to do and see.
Dollywood ist ein toller Ferienpark und es gab sehr viele Dinge zu sehen und natuerlich zu fahren.
We rode the train around the park - I'm still trying to wash the soot out of our clothes.
Mit dem Zug sind wir durch den Park gefahren - ich versuche immer noch die Asche aus den Klamotten zu waschen.
Goofy child...
Albernes Kind...
Happy kids makes for happy parents.
Glueckliche Kinder = glueckliche Eltern.
Both girls rode quite a few of the rides and Nadia even rode every single roller coaster! Greg rode them with her since neither Hannah nor I will ride them. Yep, I'm chicken when it comes to coasters...
Beide Maedels sind sehr viele Sachen gefahren, Nadia ist auch in jede Achterbahn rein! Greg musst da immer mit ihr fahren, denn weder Hannah noch ich moegen die. Bin da ein richtiger Angsthase...

And that's all folks! Back to our regularly scheduled program soon...
Und das war's dann. Bald geht es wieder zum regulaeren Program zurueck...