Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Wednesday, December 21, 2011

Decluttering, take one...

Mark over at "Our simple lives" has really inspired me with his decluttering efforts. His goal was to get rid of 365 items in as many days. Well, I'm not sure we are going to be able to reach that goal, but I'm going to give it my best shot.
I didn't want to spread all this stuff out and take individual photos, but all together we got rid of 134 items!! This includes the basketball goal out front (no photo, but trust me, we did a happy dance once it was gone) and several things that were broken and needed to be thrown away. (Just to clear this up, we are not getting rid of the quilt on the bed, I just put all the items on the bed to take the photo.)
Mark, der den blog "Our simple lives" hat, hat mich mit seiner Idee 365 Dinge in eben sovielen Tagen auszusortieren angesteckt. Es liegen einfach viel zu viele Dinge herum, die nie benuetzt werden und es war an der Zeit mal richtig "sauber" zu machen. Ich weiss nicht, ob wir wirklich 365 Sachen aussortieren werden, aber ich werde mein Bestes versuchen. (Der quilt auf dem Bed gehoert nicht dazu, habe alles nur auf's Bett gelegt um das Photo zu machen.)
Hier ist schon mal der erste Teil, es sieht nach gar nicht soviel aus, es sind aber insgesamt 134 Dinge die nun nicht mehr bei uns herum liegen!!! Wir haben auch (endlich) das Basketball goal abgeschafft und einiges weggeworfen das nicht mehr richtig funktioniert hat.
 Hannah's stack of books she didn't want to keep. Nadia didn't want them either, so we gave them to a friends daughter.
Hannah's Buecherstapel der aussortiert wurde. Nadia wollte die Buecher auch nicht, und so bekam sie eine Freundin fuer ihre Tochter
 Nadia's stack - those were given to another friend, so she could give them to her sons.
Nadia's stapel - diese bekam eine andere Freundin fuer ihre Soehne.
231 items to go by December 21st of next year...
231 Sachen muessen nun noch bis zum 21 Dezember naechstes Jahr aussortiert werden...

11 comments:

  1. Fantastic goal! As a parent of an avid reader, I know those well loved books will be appreciated by the friend, a great thing to do!

    ReplyDelete
  2. Hey Anke, was meinst Du, was ich seit Monaten mit der Scheune mache ? Es reut einen schon, weil das ja alles Geld gekostet hat und irgendwann einmal einem gefallen hat. Und schliesslich KÖNNTE man es ja auch eines Tages wieder brauchen. Braucht man aber nicht.

    Es gibt Kartongs in unserer Schoine, die sind seit dem Umzug unberührt ! Und die Sachen da drin kann ich wohl echt verschenken. Und die Scheune ist sehr groß und ich bin noch lange nicht fertig damit. Aber die Idee ist klasse und es ist soviel befreiender, wenn man weniger Ballast mit sich trägt.

    Ich wünsche Dir dabei ein gutes Händchen und für die kommenden Tage wünsche ich Dir und Deiner Familie ein frohes und gesundes Weihnachtsfest !

    Es grüßt Dich aus der verschneiten alten Heimat
    Deine Eve

    ReplyDelete
  3. Hallo anke,

    das ist ja eine witzige Idee, ich denke mal drüber nach, ähnliches zu tun!

    Frohe Feiertage wünsche ich euch

    Elli

    ReplyDelete
  4. I'm famous! Now the whole world will know about me.!
    Good job on decluttering. You will absolutely love it and you'll continually scan rooms for things that can go. Believe me, you will!
    Books are something that I haven't tackled yet. I know that we have way too many but I don't really see them as clutter. Something to think about.

    ReplyDelete
  5. Mark, normally we don't think of books as clutter either - actually we're kind of hoarding them. It's easier with the kids books though, as long as they are not their favorites that we may want to pass down one day. The books I sorted out were some that I bought (or were given to me) and didn't much care for after all. Still, we managed to sort out 56 books alone!

    ReplyDelete
  6. Great work here Anke!!! I've had a hard time getting rid of books...seems we have so many memories tied to the ones they liked when they were little.

    ReplyDelete
  7. I went through a decluttering spell about two months ago. I need to tackle the basement next. Everything is in totes but I know I haven't opened some of those in years, so certain there is tons of things I need to re-home/pass on, or donate. Happy Winter Solstice to you and your family xxx

    ReplyDelete
  8. 134! WOW! Doesn't it feel great to clear a few things out? I have never kept count before, but I think I'll try to keep track in 2012. I'd love to simplify some more.

    ReplyDelete
  9. Liebe Anke,

    na das nenn ich mal richtig fleissig, lach!
    Aber eine tolle Idee ist das - sollte ich auch mal machen! Leider konnte ich mich noch immer nicht ausführlicher melden, es ist einfach immer was anderes. Ich hoffe aber jetzt an den Feiertagen ein wenig mehr Zeit zu haben.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 - verbunden mit den allerbesten Wünschen für Euch!

    Fühl Dich ganz lieb gegrüßt,
    Marion

    ReplyDelete
  10. hallo anke,
    habe deinen blog über rhonda gefunden. tolle idee.
    wünsche dir ein fröhliches weihnachtsfest,
    liebe grüße,regina
    reginassimplelife.blogspot.com

    ReplyDelete
  11. That is a super idea! We have so much stuff, but I did get rid of some today when the American Kidney Fdn came by!

    ReplyDelete