Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Friday, July 30, 2010

Picklemania

Our cucumber plants have been producing like crazy this year. We have so many, we can't eat them fast enough actually...
This is what we harvested over 4 days! Some are 'normal' cucumbers and some are pickling cucumbers - those seeds were sent to me from Germany.
Wir ersticken mittlerweile fast in Gurken! Unsere Pflanzen haben uns soviele Gurken beschert, dass wir bald nicht mehr wissen wohin damit.
Soviele haben wir ueber 4 Tage verteilt geernted! Manches sind 'normale' Gurken, und manches sind Einmachgurken. Die Samen dafuer habe ich aus Dtld geschickt bekommen.Since I'm feeling a lot better, I decided to can most of them. (I did it over two days, that way I'm not overdoing anything.) These were canned using the same recipe I already posted. We'll have lots of pickles to eat this year!
Nachdem ich mittlerweile wieder ziemlich fit bin, habe ich beschlossen die Gurken einzumachen. (Ich weiss, ich soll mich nicht uebernehmen, habe das Einmachen auf zwei Tage verteilt.) Diese Gurken habe ich nach dem Rezept meiner Schwiegermutter eingemacht, Rezept hatte ich schon mal geposted. Diesen Winter werden wir wohl genug Gurken auf Lager haben. ;-)
The recipe for these is out of one of my German canning books, they are called "spicy polish pickles". Never tried them before, but the recipe did sound very good to me.
Das Rezept fuer diese Gurken stammt aus einem deutschen Einmachbuch (Einmachen) und heisst "Scharfe polnische Gurken". Hatte es bisher noch nicht probiert, hat aber meiner Meinung nach gut geklungen.
Spicy polish pickles
1.5 kg cucumbers
500 g onions
hot peppers, one per jar
bay leaf, one per jar
2 tbs pepper corns
3 tbs mustard seed
3/4 liter white wine vinegar
4 tbs salt
250 g sugar
Wash and slice the cucumbers, I used a mandoline for this. Don't peel and don't slice to thin. Peel onion and slice as well (mandoline, again).
Sterilize jars and divide cucumbers, onion, peppers, bay leaf, pepper corns and mustard seed evenly.
Bring vinegar, one liter water, salt and sugar to a boil - until sugar is dissolved. Pour brine over pickles and can for 30 minutes at 75 degrees. I did not have a thermometer, so I just did it in simmering water.

Scharfe polnische Gurken
1.5 kg Salatgurken
500 g Zwiebeln
Chilischoten, eine pro Glas
Lorbeerblaetter, eines pro Glas
2 Essl Pfefferkoerner
3 essl Senfkoerner
3/4 l Weissweinessig
4 Essl Salz
250 g Zucker
Die Gruken waschen und in Scheiben schneiden. (Nicht zu duenn!) Die Zwiebeln ebenfalls in Scheiben schneiden. Nun die Gurken, Zwiebeln, Chilischoten, Lorbeerblaetter, Pfeffer und Senfkoerner auf die Glaeser verteilen.
Weissweinessig, einen Liter Wasser, Salz und Zucker zusammenkochen bis sich der Zucker aufgeloest hat, den Sud ueber die Gurken giessen.
Bei 75 Grad fuer 30 minuten einkochen.

Tuesday, July 27, 2010

Baking with the girls

Even though it was another hot day today, we decided to bake a little something. We had decided yesterday to make pancakes for breakfast, but then Hannah was asked to babysit early this morning. Since we had already gotten the sourdough mixture started, we had pancakes for lunch. ;-)
Obwohl es heute wieder so ein heisser Tag war haben wir miteinander etwas gebacken. Wir hatten schon gestern beschlossen Pfannkuchen zu machen und hatten den Sauerteig dazu angesetzt. DANACH wurde Hannah dann gebeten heute frueh auf ein paar Nachbarskinder aufzupassen. Da sie sich das natuerlich nicht entgehen lassen wollte, gab es die Pfannkuchen einfach zum Mittagessen. ;-) Can you tell the girls really like pancakes?
Sieht man es, dass die Maedels gerne Pfannkuchen essen?
After lunch we got busy making "Brownie-Muffins" out of a cookbook Hannah got from Oma. The girls did almost everything by themselves and I only had to assist a little here and there.
Nadia loves chopping nuts...
Nach dem Mittagessen haben wir uns daran gemacht "Brownie Muffins" aus Hannah's Backbuch (von Oma) zu backen. Hannah und Nadia haben fast alles alleine gemacht und ich musste nur ein bissl assistieren.
Nadia liebt es Nuesse zu hacken...
The finished Muffins, also called "death by chocolate"...
Die fertigen Muffins, auch Tod durch Schokolade genannt...
Sourdough Pancakes
The night before, combine:
1 cup sourdough starter
1 1/2 cups milk
1 cup flour
Stir well, cover and refrigerate.
In the morning, add:
1 cup flour
1 egg
2 tsp baking powder
1/2 tsp salt
Preheat and grease griddle, pour batter by 1/4 cupfuls and cook about 2 minutes per side.

Brownie Muffins
225 g flour Mehl
1 tbs cocoa Essl Kakaopulver
salt Salz
2 Packages Vanilla sugar Vanillezucker
275 g sugar Zucker
175 g butter Butter
225 g semisweet chocolate Zartbitterkuvertuere
125 g walnuts Walnuesse
3 eggs Eier
2 tsp baking powder Teel. Backpulver
For the streusel combine 75g flour, cocoa, salt, 1 vanilla sugar, 75g sugar and 75g butter in the bowl of an electric mixer. With a dough hook, mix until streusel form.
Melt 175g semisweet chocolate and let cool a little bit.
Chop nuts.
In the bowl of the electric mixer beat 100g butter, salt, 1 vanilla sugar, 200g sugar until creamy. Add eggs one at a time. Mix flour and baking powder, add to butter mixture.
While the mixer is running add the chocolate in a steady stream, then add nuts.
Put cupcake liners in form and divide dough evenly - makes 12 muffins. Divide streusel topping evenly over muffins and bake at 345 for 30 minutes.
Remove from oven and cool completely.
Melt remaining 50g semisweet chocolate, put in plastic bag (with a corner cut off) and drizzle over muffins.

Fuer die Streusel 75g Mehl, Kakao, Salz, 1 Paeckchen Vanillinzucker, 75 g Butter in Floeckchen in eine Ruehrschuessel geben und mit dem Knethaken zu Streusel verarbeiten.
175 g Kuvertuere grob hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkuehlen lassen.
Nuesse grob hacken.
100g Butter, Salz, 1 Paeckchen Vanillinzucker und 200g Zucker schaumig ruehren. Eier nacheinander unterruehren. Mehl und Backpulver mischen und unterruehren. Kuvertuere unter staendigem Ruehren einlaufen lassen. Nuesse unterheben. Die Mulden einer 12er Muffinform mit Papiermanschetten auslegen und Teig gleichmaessig darin verteilen. Streusel daraufgeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175, Umluft 150, Gas Stufe 2) ca 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzten und auskuehlen lassen.
Restliche 50g Kuvertuere grob hacken und im Wasserbad schmelzen. In eine Plastiktuete genen, eine kleine Ecke abschneiden und die Muffins mit der Kuvertuere verzieren.

Monday, July 26, 2010

Soap dispenser

I've seen these cute soap dispensers all over the place (wish I could remember exactly which blog or website) and thought I would see if I could make one, too. They are so easy to make and now I want to make them for every sink in the house!
All you need is an empty jar, a "pump thingy" from an old soap dispenser and something to poke a hole with. I used this wooden "poky thing" (gotta love my technical terms today), but you could use a hammer and nail, or I even heard of people using a cork screw...
Vor einiger Zeit schon habe ich Seifenspender gesehen, die aus Einmachglaesern gemacht waren. (Kann mich leider nicht mehr erinnern wo ich sie gesehen habe.) Ich fand die so toll, und gestern hatte ich dann beschlossen mal zu probieren, ob ich das auch hinbekomme.
Man nehme ein leeres Einmachglas, die Pumpe von einem alten Seifenspender und etwas mit dem man ein Loch bohren kann. Ich habe dieses Teil benutzt, man kann aber auch einen Hammer und Nagel nehmen. Habe auch gelesen, dass manche einen Korkenzieher benutzt haben...Find the middle of the lid, poke a hole and enlarge it - I used jewelry pliers. The hole has to be big enough for the "pump thingy" to fit through.
Finde die Mitte vom Deckel, bohre ein Loch und dann mache es groesser bis die Pumpe durchpasst. Ich habe dazu meine Zangen benutzt die ich zum Schmuck basteln benuetze.
Push the pump through the hole. You could probably glue it at this point but mine was a snug fit and didn't need to be glued.
Jetzt muss die Pumpe in die Oeffnung gesteckt werden. Man koennte sie wahrscheinlich auch reinkleben, aber meine hat gerade so reingepasst und deswegen war kleben nicht noetig.
Add soap to the jar and put the whole thing together. You're done...
Nun muss nur noch die Seife in das Glas und das ganze zusammengeschraubt werden. Fertig...

Friday, July 23, 2010

What to do...

when you're really not supposed to do anything... I'm still supposed to rest and not do any kind of work, but IT IS DRIVING ME CRAZY!!! I have such a hard time sitting still and I'm trying hard to find things I can do and I'm allowed to do. So here's what I've been up to the last couple of days:
Had Hannah drag out the sewing machine (and Nadia the ironing board) and whipped up this skirt. The material was bought month ago and I finally decided what to use it for. Hey, I can even wear the skirt since I just put elastic in the waist - still no "normal" pants/skirts for me...
Was tut man, wenn man sich schonen soll und nicht viel machen darf?? Es faellt mir so schwer nur herumzulungern und nichts zu tun, macht mich absolut rasend! Damit ich nicht ganz am Rad drehe, versuche ich staendig auf neue Ideen zu kommen, damit mir nicht langweilig wird.
Hannah hat mir die Naehmaschine raus (Nadia das Buegelbrett) und ich habe diesen Rock genaeht. Den Stoff hatte ich schon seit laengerem herum liegen und jetzt wusste ich endlich was ich daraus machen wollte. Ich habe auch nur einen Gummizug reingemacht, denn so kann ich den Rock nun wenigstens schon anziehen. Kann immer noch keine "normalen" Hosen/Roecke tragen...Detail on the slit in the side...
Das Detail am Schlitz...
I stalked the frog that lives in our pond. It is very hard to get a picture of the sucker... He likes to sunbathe on the rocks, but as soon as we open the backdoor, he jumps in the pond.
Bin dem Frosch der in unserem Teich lebt hinterhergeschlichen. Man, war das schwer ein Bild von ihm zu bekommen. Er sitzt auf den Steinen und sonnt sich, aber sobald wir die Terassentuere aufmachen, huepft er wieder in's Wasser.
Also stalked some bugs...
Bin auch einigen Insekten nachgepirscht...
Spiders don't really bother me, I think the colors on this one are kind of pretty. Anybody know what kind of spider this is?
Spinnen machen mir eigentlich nichts aus, ich finde die Farben dieser Spinne sogar sehr schoen.
I'm knitting obsessively. This is the first piece of the sweater being blocked. There is actually a nice pattern in there, but it is very hard to see.
Ich stricke zur Zeit wie besessen. Das ist das erste Vorderteil der Jacke waehrend es gespannt wird. Es ist auf dem Bild sehr schwer zu erkennen, aber in der Jacke ist ein recht nettes Muster eingestrickt.
I make and drink a lot of sun tea right now. Sooo refreshing...
Da es so heiss ist, mache und trinke ich viel "Sonnentee". Ganz einfach zu machen: Karaffe mit kaltem Wasser fuellen, Tee reingeben (ich habe 4 Teebeutel reingehaengt) nach Geschmack Kraeuter zugeben (Pfefferminze), etwas abdecken damit nichts reinfliegt und dann fuer einige Stunden in die Sonne stellen. Ich mag den Tee ungesuesst und auf Eis, schmeckt sooo lecker!
Baked bread, made hummus and concocted a avocado, tomato, pepper, onion salad and had it all for lunch.
Habe Brot gebacken, Hummus gemacht und einen Salat aus Avocado, Tomaten, Paprika und Zwiebeln 'erfunden' und das Ganze dann zu Mittag gegessen.
Oh, I've also been reading, walking around the backyard (seeing all the weeds and not being able to do anything about it is killing me), harvesting some things while out there, watching HGTV... any other ideas of what to do???
Ansonsten lese ich noch viel, drehe immer wieder meine Runden im Garten (das ganze Unkraut in den Beeten zu sehen und es nicht zupfen zu duerfen macht mich verrueckt), ernte immer mal wieder was, schaue ein bissl Fernsehen... sonst noch Ideen was ich so alles treiben koennte?


Three Grain Bread
3 Tbs ground flax seed meal
1/4 cup sunflower seeds
3/4 cup rolled oats
1 1/4 cups milk (whey)
2 tsp shortening
1 1/2 cups bread flour
1 cup wheat flour
1 tbs brown sugar
3/4 tsp salt
1 tsp active dry yeast
This is my version of the three grain bread. The original recipe called for regular barley (instead of the flax seed meal) to be baked at 350 for 15 minutes, then cooled, then blended with the rolled oats until the consistency of flour. I did not have the barley and so experimented with the flax and also added the sunflower seeds. I love how the bread turned out, but I will try and get some barley to see how it was supposed to taste. (The bread was baked like all my other breads.)

Wednesday, July 21, 2010

It's been a while...

...since I posted pictures from the garden. Some things are still going strong (cucumbers, peppers, herbs) but some (tomatoes) are already on their way out. It has been a hot and dry summer and things just ripened early.
We bought this 'Frankonia' flag in Germany. It's the region I'm from and we thought we should have the flag in the backyard.
Ist schon wieder einige Zeit her, dass ich Bilder vom Garten gezeigt habe. Manches waechst und gedeiht noch (Gurken, Kraeuter, Paprika) aber manches (Tomaten) geht nun so langsam zu Ende. Dieser Sommer war einfach zu trocken und heiss und vieles wurde viel zu frueh reif.
Nachdem ich ein gebuertiger Franke bin, musste die Frankenfahne mit nach Amerika. Flattert jetzt auf der Terrasse...The water lilies are blooming beautifully this year!
Die Seerosen bluehen so schoen dieses Jahr, ich staune immer wieder wie toll sie aussehen.


I can't wait to use these orange "lanterns/lampions/globes" (anybody remember what they are called?) in the fall decor around the house.
Ich freue mich jetzt schon wenn ich diese Lampionblumen in der Herbstdeko verwenden kann.
Since this is our first year growing okra, I had no idea their blooms were this pretty.
Dies ist unser erstes Jahr in dem wir Okra im eigenen Garten haben. Ich hatte keine Ahnung wie schoen die Okrablueten aussehen.
There are still a few hydrangea blooms on our bushes.
Die Hortensie traegt immer noch ein paar Blueten.
This pot was left outside during the winter and it was badly cracked. Instead of throwing it away, I decided to plant some hens and chicks in the broken pot. Got the idea from my sister, thank you Ines!
Diesen Blumentopf habe ich im Winter leider draussen gelassen und er ist total zersprungen. Anstatt ihn wegzuwerfen, habe ich beschlossen 'hens and chicks' darin zu pflanzen. Die Idee stammt von meinem Schwesterherz, danke Ines!
The rim broke of intact, so I planted some more hens and chicks in there as well. Kinda looks like I buried the pot in the flower bed...
Der Rand vom Topf ist in einem Stueck abgebrochen und so habe ich auch darin 'hens and chicks' gepflanzt. Sieht fast so aus als ob der ganze Topf in diesem Beet eingegraben waere...
Since we had already harvested the potatoes and this bed was empty, the girls helped me plant some kale and turnip seeds. They probably won't eat either, but I happen to like them and maybe I can sneak some into their food here and there...
Dieses Beet stand nun schon ein paar Wochen leer, da die Kartoffeln ja schon geerntet waren. Die Maedels haben mir gestern geholfen kale und turnip (weiss leider nicht wie die in deutsch heissen) Samen zu pflanzen. Sie werden das Gemuese wahrscheinlich nicht essen, aber mir schmeckt es und vielleicht kann ich ja hin und wieder was in ihr Essen schmuggeln...

Tuesday, July 20, 2010

Tinsday/Dosentag

One of the thrift stores we like to go to is owned by an elderly, very sweet couple. Every time we go, we chat, the girls get a piece of candy... we just love the people and the place.
A while back when we went, the lady asked if the girls were into arts and crafts and beads. We told her yes, and than this last time, she brought this tin for them. It is quite large and was full to the brim with beads and pipe cleaners. Nadia was in heaven!
Einer unserer lieblings second hand Laeden wird von einem aelteren Ehepaar gefuehrt. Beide sind total lieb und nett und immer wenn wir gehen unterhalten wir uns 'ne Weile, die Maedels bekommen was Suesses... wir gehen einfach gerne hin und finden auch meistens was.
Als wir vor ein paar Wochen dort waren, hat die Besitzerin die Maedels gefragt ob sie gerne basteln und Perlen faedeln. Beide meinten ja und als wir dieses Mal dort waren, hat sie dann diese Dose vorgezogen. Sie war bis oben hin mit Pfeifenreinigern und Perlen gefuellt. Nadia war im siebten Himmel!This is what her room has looked like ever since we brought the tin home... She also takes it outside to sit there with her friends and they make everything from bracelets to dream catchers. The tin cost us $2 and is was money very well spent.
Seit wir die Dose nach hause gebracht haben, sieht es in Nadias Zimmer so aus. Sie nimmt die Dose auch mit raus und faedelt dort mit ihren Freundinnen alles von Armbaendchen bis zum dream catcher. Die Dose hat uns $2 gekostet und es war wirklich jeden cent wert.

Sunday, July 18, 2010

Hundertwasser

This is a Hundertwasser building we went and saw while in Germany. He was a well known artist, and there are many different buildings after his design all over the world. I LOVE this house! The colors, the flow, the details... could have moved right in. There is a gift shop (art and wine) on the first floor and a apartment you could rent during your vacation stay on the second floor. Can you see those lawn stakes in front of the house? I really, really wanted one, but at about $100 each that wasn't going to happen...
Dies ist ein Hundertwasser Haus das wir in Dtld besucht haben. Ich liebe dieses Haus! Die Farben, die Details... waere am liebsten gleich dort geblieben. Im Erdgeschoss des Hauses war ein Laden (Kunst und Wein) und im ersten Stock eine Ferienwohnung. Seht ihr die Gartendeko im Vordergrund? Haette davon ja zu gerne eines mitgenommen, aber bei fast 100 Euro das Stueck, war das leider nicht zu machen...

I love how they incorporated these wine bottles into the design.
Ich finde es klasse wie sie die Weinflaschen in das Design mit einbezogen haben.

We really would have liked to purchase some of Hunderwasser's art, but everything in the gift shop was really expensive. So instead of buying some framed art we purchased several postcards. A trip to the thrift store (and some black spray paint) later, we have some Hundertwasser art hanging in our sunroom.
Wir haetten uns gerne ein gerahmtes Hundertwasser Bild gekauft, aber alles in dem Laden war sehr teuer. Unsere Loesung: ein paar Postkarten, ein trip in den second hand Laden, eine Dose schwarzer Lack und schon haengen ein paar nette Hunderwasser Bilder in unserem Sonnenzimmer.

Saturday, July 17, 2010

Volkach am Main

Since I still have to take it easy and get a lot of rest, there is not that much going on here. In other words, a perfect reason to show more Germany pictures... :-)
All these were taken on our trip to Volkach, a smallish town close to where I grew up. Can you tell we really didn't travel to far from "home"?
Nachdem ich immer noch so gut wie nichts machen darf, gibt es hier auch nicht viel neues zu berichten. Ein guter Grund also (finde ich) wieder Bilder von unserem Urlaub zu zeigen... :-)
Diese Bilder sind alle von Volkach, einer Kleinstadt in der Naehe von Kitzingen. Wie ihr seht sind wir wirklich nicht allzu weit von "zuhause" weg gekommen.



Volkach's city hall on the market square.
Das Rathaus auf dem Volkacher Marktplatz.

Proof we did have several beautiful and warm days during our stay. ;-)
Dieses Bild dient als Beweismittel, dass wir tatsaechlich einige warme Tage waehrend unseres Aufenthalts hatten. ;-)

Thursday, July 15, 2010

Grateful

I am so grateful to all our family and friends for their support! We have gotten phone calls, e-mails, cards, comments on this blog and I am very thankful to everybody.
Most of all, I am thankful for a wonderful, understanding and helpful hubby and our girls! They have been helping me and trying to make these last few days as easy as possible.
Friends have sent cards and had beautiful flowers delivered...
Ich wollte mich nur noch einmal bei Familie und Freunden fuer die Unterstuetzung bedanken! Wir bekamen Anrufen, e-mails, Karten, Kommentare auf diesem blog und ich bin fuer alles unendlich dankbar.
Am dankbarsten bin ich vor allem meinem Maenne und unseren Maedels! Sie haben wirklich versucht die letzten paar Tage so einfach wie moeglich fuer mich zu machen und mir alle Arbeiten abgenommen.
Freunde haben Blumen und Karten geschickt...I'm grateful for all the time I get to spend knitting. I was able to finish this sweater last night,
Ich bin so dankbar fuer die Zeit die ich mit meinem Strickzeug auf der Couch verbringen kann. Gestern Abend konnte ich diese Jacke fertig stricken,
and had time to get started on another one.
und heute frueh konnte ich eine neue Jacke anfangen.
Tonight friends are bringing over dinner and again I am grateful. Knowing people care is a wonderful feeling and I just wanted to say
"THANK YOU FROM THE BOTTOM OF MY HEART"!!!!!
Heute Abend bringen uns Freunde Abendessen vorbei und auch dafuer bin ich unendlich dankbar. Zu wissen, dass wir so vielen Leuten etwas bedeuten ist ein wunderbares Gefuehl und ich wollte nur noch einmal von ganzem Herzen "DANKESCHOEN" sagen.