Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Friday, August 6, 2010

Our week in pictures...

Here are some random pictures of our week - the last week of our summer vacation!
Harvested some beautiful red okra,
Hier nur ein paar Photos von unserer Woche - unserer letzten Ferienwoche um genauer zu sein!
Haben wunderschoene rote Okra geernted,
and then pickled it.
und diese dann eingemacht.
Hung some herbs up to dry.
Kraeuter wurden zum Trocknen aufgehaengt.
The girls went to work with me for a few hours to get started on my classroom.
Die Maedels sind fuer ein paar Stunden mit mir auf die Arbeit gegangen um mein Klassenzimmer herzurichten.
The temps were in the upper 90's to 102 this week, so there was lots of swimming...
Nachdem die Temperaturen zwischen 35 und 40 Grad waren, wurde natuerlich viel geschwommen.
Baked blueberry scones.
Wir haben Blaubeer "scones" gebacken.
Went to the library - we can't keep Hannah in books she reads SO MUCH!
In die Buecherei "mussten" wir auch wieder, da Hannah schon wieder keinen Lesestoff mehr hatte. Sie verschlingt Buecher regelrecht...
And finally we had some much needed rain! Yeah!! There is still a 30 or 40 % chance it might rain again today and we are keeping our fingers crossed.
Endlich hat es mal wieder geregnet! Wir hatten diesen Regen dringend gebraucht und wenn wir Glueck haben, soll es heute nochmal regnen. Druecken feste die Daumen!
Scones
2 cups flour
2 tsp baking powder
2 tbs sugar
1/4 tsp salt
1/3 cup butter
1/2 cup sourdough starter
1 egg
2 tbs milk (whey)
1/3 cup blueberries (the original recipe asked for currants or raisins)
1 tbs grated orange peel (used lemon)
Preheat oven to 425.
In a food processor combine flour, baking powder, sugar and salt. Cut in the butter until completely mixed. Add the sourdough started, egg, milk blueberries and orange peel. Mix completely. Roll dough out 3/4 inch thick and cut into 2-inch circles. (I used a drinking glass.) Place circles on ungreased baking sheet and bake for about 15 minutes.

Okra Pickles
3 1/2 pounds small okra pods
garlic cloves (one per jar)
small hot peppers (one per jar) or pepper flakes
2 tsp dill seed
1 pt white vinegar
1 quart water
1/3 cup canning salt
1/2 tsp alum per jar
Pack okra in jars and add garlic, peppers, dill seed and alum.
Combine vinegar, water and salt in saucepan and bring to a boil, stirring until salt is dissolved. Pour boiling brine over okra, seal jars.
Process in simmering water for 10 minutes.
Let set for 4 weeks.

14 comments:

  1. Hello Anke,
    I was wondering if you were going to be able to be to work at the beginning of school or not. Looks like a fun classroom! :-)

    Loved seeing your week in pictures. And..thank you so much for posting the recipe for the okra pickles. I noticed you said "red okra"...I'm not sure what kind ours are, but could you use any other kind than the red for this recipe? I have a feeling I am going to have enough to be able to do that when I get back. The only thing I knew to do with okra was to deep fry it! lol

    Have a good week. I hope you've had a good recuperation period from your surgery.

    Dianna

    ReplyDelete
  2. Dianna, you could use any kind of okra for pickling. The only reason mine are red, is because those were the only seeds I was able to find. They do look pretty when picked, but pretty much loose their color when pickled. I'm still taking it easy (no heavy lifting and such) but I have to say I feel great. I'm definitely ready to go back to work.

    ReplyDelete
  3. Hallo anke,
    sagt mir nicht das ihr so kleine Klassen habt!
    Bei Erik sind 29 Kindr in einer Klasse!
    Echt heftig!
    Was ist den das was Du da eingemacht hast sowas habe ich ja noch nie gesehen.
    Tschüss
    Doris

    ReplyDelete
  4. Doris, ich arbeite in einem Kiga/Hort und betreue 10 3jaehrige Kinder. In den Schulen sind auch mehr Kinder in den Klassen. Meine Maedels waren immer zwischen 17 und 25 kids pro Klasse. Okra ist ein Gemuese, man kann es wie Gurken einmachen, fritieren oder in Eintoepfe mit rein machen. Dann wird's aber manchmal schleimig (wuerg) und deshalb moegen wir es am Liebsten eingemacht.

    ReplyDelete
  5. Hallo Anke,
    Danke für deinen Kommentar. Na wenn du in einem Hort arbeitest weißt du ja erst recht in Sachen kids bescheid. Ich sehe das ähnlich wie du.
    Ich bin der Meinung Kinder brauchen Regeln an denen sie ich orientieren können. seid 2 Jahren weiß ich erst recht wie wichtig das ist, da haben wir die Diagnose bekommen das Erik ADHS hat. Nun muß ich noch mehr für Struktur und Regeln sorgen und inzwischen fällt es ihm leichter seine eigenen Strukturen zu erkennen und anzuwenden. Auch die Pfadfinder sind in diesem Fall eine große Hilfe, bei seinem Stamm wird wert auf Disziplin gelegt. Sicher hat auch Erik seine weniger charmanten Macken, aber er weiß immer wo es lang geht. Ein große Kompliment war letzten , als er zu uns meinte , das er unseren Erziehungsstil gut finde, " Ihr seid zwar streng, aber welche Mutter beschmeißt ein schon mit M&M und welcher Papa muß auf dem Spielplatz alles ausprobieren!"
    Hat was beruhigendes.
    Wünsch Dir eine schöne Woche !
    Doris

    ReplyDelete
  6. Hallo Anke, ihr wart ja fleissig...
    Die Anleitung für die Häkelblumen gibt es bei:
    www.farbenmix.de
    Kommt als ebook.
    Liebe Grüße
    Carola

    ReplyDelete
  7. Hallo Anke
    Lustig die kleinen habe ich gerade unter der Nähmaschine zum Pimpen !
    In den nächsten Tagen wirst Du bestimmt einige auf dem Blog sehen.
    Tschüss
    Doris

    ReplyDelete
  8. Hallo Anke, schön von Dir zu hören. Wieder gut zu Hause eingelebt nach dem Deutschland-Trip ? Bei uns zieht nun schon schwer der Herbst ein, leider. Habe deinen Blog gleich mal meiner Liste zugefügt.
    Liebe Grüße
    Traudl

    ReplyDelete
  9. You know, if the internet had existed when I was younger (grew up in the 70's...) and my mom had blogged, you and her would have a lot in common. I just caught myself a moment ago wishing I was your child and then went "wait a minute, that WAS my childhood!" I guess I just miss it :)

    ReplyDelete
  10. what a fun week you and the girls have had! so happy you are feeling good, anke:) great recipes! yum, blueberries! i will have to try that! thank you for sharing. big herbal and honey hugs to you!

    ReplyDelete
  11. Wir hatten auch ein paar Wochen an die 37 Grad, war viel zu heiß. Jetzt regnet es wieder in einer Tour. Es war ein komisches Jahr.
    Liebe Grüße
    Traudl

    ReplyDelete
  12. Liebe Anke,
    dieses Gemüse kenne ich auch nicht, dachte erst, es wäre Rhabarber...
    herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar zur Stricktasche Fadenidylle, ich habe mich sehr gefreut!!

    ein Lächeln und liebe Grüße schickt Dir Traudi aus dem Drosselgarten

    ReplyDelete
  13. I always enjoy seeing what you've been up to!

    ReplyDelete
  14. Hi Anke! I love pickled okra, of course I love just about anything pickled!! We had some pickled corn last weekend, which sounds strange, but was actually pretty good. Your classroom looks like a fun one! No wonder your girls are always doing such fun stuff!! Reading is such a good thing, too many kids these days don't do enough of it. Glad too that you received some rain. We finally got some yesterday and a little today. I agree, we needed it bad.
    Take care!
    Ulrike

    ReplyDelete