Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Thursday, July 8, 2010

From the kitchen...

I've been pretty busy in the kitchen and I thought I'd share the recipes.
Yesterday I canned the first batch of pickles. It's been years since I've had enough cucumbers to do this and I'm hoping we'll get some more...
War in den letzten Tagen in der Kueche sehr beschaeftigt, und dachte ich teile die Rezepte. Gestern habe ich das erste Mal in Jahren wieder Gurken eingemacht. Wir hatten schon lange nicht mehr soviele Gurken, dass es zum Einmachen gelangt hat. Hoffentlich bekommen wir noch viele mehr...Tomorrow night is our monthly Bunco night and the theme is "red, white and blue". My contribution will be this white bean dip. Since I never made it before, I wanted to make it a little early to make sure it was "edible". It's actually very good and I hope everybody will like it as much as I do.
Morgen Abend spielen wir wieder Bunco und das Thema ist dieses Mal "rot, weiss und blau. Habe lange ueberlegt und dann beschlossen einen weissen Bohnendip zu machen. Nachdem ich ihn noch nie gemacht hatte, habe ich ihn schon heute vorbereitet um zu sehen ob er auch schmeckt. Ich finde ihn lecker und ich hoffe, dass er allen anderen auch schmeckt.
For today's company (friends are coming over with their kids to swim) we baked brownies from Nadia's new brownie cookbook. Very yummy!
Heute kommen Freunde mit ihren kids zum Schwimmen und dafuer haben wir Brownies aus Nadia's neuem Backbuch gebacken. Lecker!
And just because, here's the butterfly that was flitting around the butterfly bushes yesterday.
Und nur weil mir das Bild gefaellt: Dieser Schmetterling war gestern lange in unseren Schmetterlingsbueschen unterwegs.

Whole Dill Pickles
4 quart small cucumbers
4 cups white vinegar 5 % acidity
1/2 cup canning salt
3 quart water
Wash cucumbers and pack into jars with one head dill on bottom and one on top. Add 1 clove garlic, 1 hot pepper (or one tsp crushed red pepper) and 1/2 tsp alum (or more per quart) to jar.
Bring vinegar, water and salt to a boil and pour boiling brine over cucumbers. Seal jars and process for 30 minutes in boiling bath. Let set for 6 weeks. (Thank you Lois for the recipe!)

White Bean Dip/Spread
1 cup cooked and drained white beans
3 cloves garlic, minced
juice of 1/2 lemon or more if desired
1/4 tsp salt
1/4 tsp pepper
1/2 tsp herbs de provence (I used fresh basil and oregano from the garden)
olive oil
Combine all ingredients except olive oil in food processor and process until creamy. Drizzle in oil until desired consistency. Taste, adjust seasoning and herbs, enjoy!

Weiche Schoko Brownies
Ofen auf 180 vorheizen.
Eine Backform mit flachem Rand (20cm auf 20cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
80 g Butter
160 g Feinstzucker
110 g dunkelbrauner Zucker
125 g Zartbitterschokolade
1 EL Ruebensyrup
2 Eier
1 Paeckchen Vanillezucker
110 g Mehl
2 EL Kakaopulver plus etwas mehr zum Bestaueben
1/2 Tl Backpulver
Butter, Zucker, Schokolade und Syrup in einem Topf mit schwerem Boden leicht erhitzen. Staendig ruehren, bis die Masse weich und gut vermischt ist. Vom Herd nehmen und abkuehlen lassen.
Die Eier mit dem Vanillezucker verquirlen, dann in die abgekuehlte Schokomischung ruehren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und vermischen. Behutsam unter die Schokomischung heben.
Teig in die Form fuellen und im vorgeheizten Ofen fuer 25 Minuten backen bis die Oberflaeche knusprig ist und der Kuchen sich vom Formrand loest. In der Mitte sollen die Brownies noch weich sein und auf Druck nachgeben.
Komplett abkuehlen lassen , mit Kakaopulver bestaeuben und in Stuecke schneiden.

11 comments:

  1. Your pickles look wonderful!! And the butterfly is sooo pretty!

    ReplyDelete
  2. You have been busy in the kitchen. Great job...enjoy it all.

    ReplyDelete
  3. Yummy recipes, beautiful butterfly....great picture with the sky as a background!! I, too have made pickles....still have cukes coming out my ears!!!

    ReplyDelete
  4. Thanks for sharing your recipes.
    Greetings from germany
    Sabine

    ReplyDelete
  5. Did you bring back any pickling spices from Germany? My Oma made the best pickles! I'll probably try that white bean dip soon as I am on the lookout for different things when the neighbors and us meet up.
    Take Care,
    Ulrike

    ReplyDelete
  6. Everything looks wonderful. That's a great pic of the butterfly. Looking so forward to catching up with you now that the Garden Walk is almost over!

    ReplyDelete
  7. Oh, ich liebe saure Gurken, aber habe noch nicht welche hier in Amerika gefunden die so gut schmecken wie die in Deutschland - hast Du sie nach Hausfrauenart eingeweckt?

    ReplyDelete
  8. Ulrike, I didn't bring any German pickling spices back with me, but the pickles are from German seeds. :-) I normally don't care for dill pickles (I buy a German brand in the commissary) but these I love.
    Jayme, good luck on the garden walk!
    Doris, das Rezept ist von meiner Schwiegermutter. Ist kein deutsches, aber schmeckt sehr lecker.

    ReplyDelete
  9. Oh, ich liebe selbst eingelegte Gurken. Hab ich selbst noch nie gmacht. Meine Mutter war Meisterin darin. Danke auch für die tollen Rezepte.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    ReplyDelete
  10. Hallo Anke,
    Dein Garten ist ja sehr ergiebig !
    Wir haben bis zum 18. August Sommerferien!
    Mein Mann muß a<m 2. august wieder arbeiten und ich mache nur die nächste Woche Praxisvertretung für meine Freundin , eine Woche. sonst bin ich Hausfrau.
    1 Woche fahren wir in die Nähe von Kiel zu Freunden ( Steid 1 Jahr kennen wir uns und sie sind zu unseren besten Freunden geworden.)
    Die Männer werden ihr Männerprogram durchziehen , Angeln, Trecker fahren, Tauchen,
    Kriegsschiff anschauen, U-Boot Denkmal in Laboe und soviel mehr. Während Maja ( stickliese) und ich nähen wollen. Maja näht noch nicht lange und so werde ich ihr noch einiges zeigen und beibringen. Und der Mund steht eh nicht still! Wir freuen uns schon alle aufeinander.
    Also dann genießt die Zeit noch ,
    Dicke Grüße aus Hamburg
    tschüss
    Doris

    ReplyDelete
  11. Hey! Why is the best recipe not in English!

    *sulks*

    OK fine i'll get my skills sharpened... LOL! Everything looks soooo tasty! yum!

    ReplyDelete