Success is not final, failure is not fatal - it is the courage to continue that counts.
- Sir Winston Churchill

Friday, May 29, 2015

Guess what we'll be doing this weekend?

Yup, that's right we are FINALLY tiling our kitchen!!
The old linoleum has been a thorn in my side for years and this weekend we're tackling the floor.
The girls helped move all the furniture out today and also with the removal of the large pieces of linoleum. After that I started scraping off all the glued edges.
I can tell you that I feel as if I've been beaten by Mike Tyson, am achy all over, have several large blisters on my hands and the loathing of this old linoleum floor has now reached epic proportions!
When Greg gets home tonight we are going to move appliances and start tiling tomorrow.
Wish us luck! I don't want another nightmare like the laundry room...

Es ist endlich soweit, die Kueche wird dieses Wochenende gefliest!
Der alte Linoleum Boden war mir schon seit Jahren ein Dorn im Auge und jetzt ist es endlich soweit und er fliegt raus.
Die Maedels haben mir heute geholfen die Moebel aus der Kueche zu raeumen und die grossen Linoleumstuecke zu entsorgen. Danach war ich alleine dran und musste den ganzen Kleber (der ringsherum auf dem Boden war) wegkratzen.
Ich fuehle mich als ob ich im Ring mit Mike Tyson war, alles tut mir weh, habe etliche riesige Blasen an den Haenden und mein Hass auf den alten Linoleumboden hat unbeschreibliche Proportionen erreicht.
Wenn Greg heute Abend nach Hause kommt werden Kuehlschrank usw.verschoben und hoffentlich geht's morgen frueh gleich mit Fliesen legen los.
Drueckt uns die Daumen!! Ich will nicht noch mal so ein Fiasko wie mit unserer Speisekammer/Waschraum.

Thursday, May 28, 2015

From the kitchen...

Just a few snapshots from the kitchen:
Noodle nests

Ein paar Bilder aus der Kueche:
Nudelnestchen
                                                       Our first salad from the garden!

                                                 Der erste Salat aus dem eigenen Garten!
                                                Homemade granola with homemade kefir!

                                        Selbstgemachtes Muesli mit selbstgemachtem Kefir!
                                                                       Banana bread
                                                  Bananen "Brot", eher ein Kastenkuchen.
 Sunday dinner: Mushrooms ready for the grill, spinach salad from the garden, chicken breast and tabouleh. Delish!

Sonntagsessen: Pilze und Haehnchenbrust zum Grillen, Tabouleh und Spinat Salat aus dem eigenen Garten. Lecker!
                                              The finished tabouleh - we love this stuff!

                                Der fertige Tabouleh Salat - wir essen dies unheimlich gerne!
                        Homebaked bread made with spelt flour, Chia seeds and ground flax seeds.

                Selbstgebackenes Brot mit Dinkelmehl, Chia Koernern und gemahlenem Leinsamen.
 Swiss chard, spinach und sugar snaps from the garden. Part of tomorrows lunch...

"Swiss chard", Spinat und Zuckererbsen frisch aus dem Garten. Werden morgen zum Mittagessen verwendet...

Wednesday, May 20, 2015

Some knitting again, finally...

I don't know why, but it seems like it's taken me forever to finish this little summer top. There really wasn't all that much to it, the pattern was easy, the yarn fun to knit with... Still, my knitting mojo on this one was sorely lacking. 
I do like the top, but I plan on adding some elastic to the top of it. Seems a bit too loose for my taste and that'll have to be fixed before I'm going to wear it. 

Ich weiss auch nicht warum, aber dieses kleine Sommertop war eine halbe Ewigkeit auf meinen Nadeln. Viel war nicht zu stricken, das Muster war ganz einfach, die Wolle war schoen zu stricken... Trotzdem kam ich einfach nicht in die Gaenge...
So gefaellt mir das Top schon, aber ich finde es ein bissl zu locker oben herum. Ich werde nun wohl versuchen ein kleines Gummiband einzuziehen bevor ich es anziehen kann.
 On my needles right now is "Fizzi" a small shawl and I'm using Zauberball yarn in the colorway domino.

Jetzt habe ich "Fizzi", ein kleines Tuch auf meinen Nadeln. Gestrickt wird dies mit Zauberball Wolle in dem Farbverlauf Domino.

Friday, May 15, 2015

Garden update

Just a little glimpse into what's happening in our garden right now:
The 3 tier planters have been planted and are filling in nicely.

Heute mal wieder ein paar Bilder aus dem Garten:
Die Etagere ist bepflanzt und langsam fuellt sie sich schoen aus.
                                          Iris in bloom, I may have to divide them next year.

             Die Iris steht in voller Bluete, ich glaube naechstes Jahr ist es an der Zeit sie zu teilen.
                                                                           Clematis

                                                                           Klematis
 After overwintering inside, the lemon and orange bushes have been moved back outside onto the patio. They seem to be happy about that, look at all the buds on the orange bush!

Nachdem der Zitronen und Oragenbusch den Winter im Haus verbracht haben, stehen sie nun wieder draussen auf der Terasse. Es schein ihnen zu gefallen, denn der Orangenbusch hat lauter Knospen!
                     The water lilies are coming back up and are starting to bloom. I adore them!

Die Seerosen im Teich bluehen mittlerweile auch wieder. Jedes Jahr begeistern sie mich auf's neue!
 Looking a bit redneck, but hopefully it will serve it's purpose. I REALLY want some cabbages and collard this year!

Schaut zwar nicht so schoen aus, aber ich hoffe das dieses Netzt das Kraut vor Ungeziefer schuetzt und ich dieses Jahr endlich etwas ernten kann!
                 First year growing sugar snap peas, Hannah and I are hopeful it'll be a decent harvest.

Dieses Jahr habe ich zum ersten mal Zuckererbsen ausgesaet und Hannah und ich haben Hoffnung das es eine gute Ernte wird.
                          Green onions, mache, spinach and more sugar snap peas in this bed.

Lauchzwiebeln, Feldsalat, Spinat und mehr Zuckererbsen sind in diesem Beet zu finden.
 The honeysuckle in the wooded area behind our house is going strong. If all goes well, I plan on harvesting some blooms tomorrow to make honeysuckle jelly.

Hinter unserem Haus ist ein Waldstueck und dort waechst Geissblatt wild und wie verrueckt. Wenn alles klappt will ich dieses Wochenende ernten gehen und Geissblatt Gelee einmachen.
                                          Lettuce, rhubarb and some smallish squash plants.

                                     Salat, Rhabarber und (noch sehr kleine ) squash Pflanzen.
 This is the rest of the bed, lots and lots of tomatoes, some peppers and beets here. The bed is in desperate need of being weeded and I plan on taking care of it this weekend.

So sieht der Rest von diesem Beet aus, viele Tomaten, Paprika und rote Beete. Ich muss unbedingt Unkraut jaeten und hoffe wirklich das dieses Wochenende das Wetter mitspielt und ich das erledingen kann.
                                     Beans are coming up, too. A purple and a yellow variety.

              Bohnen sind auch aufgegangen, dieses Jahr wieder gelbe und lila Bohnensorten.
                                                        I can never have enough parsley!

                                        Ich kann nie genuegend Petersilie im Garten haben!
                                                                  Same with chives...

                                                                  Oder Schnittlauch...
                  Garden harvest today, rhubarb, spinach, lettuce and sugar snap peas. Yummy!

                      Die heutige Ernte war Rhabarber, Spinat, Salat und Zuckererbsen. Lecker!
 And look at this, I won this awesome apron over at "two men and a little farm" . I absolutely love it and hope I'll get lots of use out of it this summer! Thank you!!

Und schaut mal was ich gewonnen habe, diese tolle Schuerze! Ich finde sie super und hoffe das ich sie dieses Jahr ganz oft benuetzen kann wenn ich einkoche. Tausend Dank!!

Sunday, May 10, 2015

Tail of the dragon

This trip had been month in the making!
Greg and I had wanted to ride "the tail of the dragon" (an 11 mile stretch of road with 318 curves) for quite some time. To make sure we finally did it, we put it on the calender and asked a bunch of friends if they would like to go as well. Not only did they want to go, one of them knew the owner of a campground and we made reservations there. 
We left Friday around 1:30 and made our way there. The ride there was great and we were really happy with the campground. The owners were so friendly and accommodating, they actually took our "shopping list" and bought all the food and drinks we requested. All we had to do is grill the chicken one night, and the steaks the next. It was fabulous! 

Dieses Wochenende war schon seit Monaten geplant!
Greg und ich wollten schon seit langer Zeit den "tail of the dragon" (eine 11 Meilen lange Strecke mit 318 Kurven) fahren. Um sicher zu gehen das es auch wirklich passiert, haben wir den Termin in den Kalender geschrieben und viele unserer Freunde gefragt ob sie auch Interesse daran haetten. Sie hatten nicht nur Interesse, einer von unseren Bekannten hat sich mit einem Freund in Verbindung gesetzt der einen Campinplatz besitzt und gleich Reservierungen fuer uns gemacht.
Wir sind Freitag gegen 13:30 hier weggefahren. Die Fahrt war wunderschoen und wir alle waren sehr mit dem Campingplatz zufrieden. Die Besitzer waren super freundlich und haben sich wirklich um alles gekuemmert. Wir hatten ihnen im Voraus eine Einkausliste gegeben und sie hatten uns alle gewuenschten Lebensmittel und Getraenke besorgt. Wir mussten uns nur noch darum kuemmern einen Abend die Haehnchen und am naechsten die Steaks zu grillen. Einfach genial!
 We rented all 7 of their cabins for us, and even though they are small, they are well kept and we had everything we needed. A bunch of us are already talking about going back there sometime this year or the next!

Wir hatten alle 7 "cabins" fuer uns gemietet. Sie waren zwar klein, aber sehr gepflegt und wir hatten alles was wir benoetigt haben. Es hat uns so gut gefallen, dass wir jetzt schon am Ueberlegen sind dieses oder naechstes Jahr wieder hinzufahren.
 Saturday morning after enjoying a breakfast cooked by the campground owner we made our way to the tail of the dragon. The area is just stunning and so lush and green. It's very curvy - a bike riders dream!

Nachdem uns der Campingplatz Besitzer am Samstag morgen Fruehstueck gemacht hatte, sind wir losgefahren. Die Gegend ist wunderschoen und so gruen, noch dazu ist alles dort sehr kurvig - fuer Motorradfahrer ein Traum!

 On the way to the dragon we made a pit stop at a Harley dealership. For one thing, we all wanted to buy a t-shirt, but one of our friends was also having bike problems and had them look at it. They worked on the bike for a while, during which time we shopped and actually ate at a restaurant on the premises. Great food!

Auf dem Weg zum tail of the dragon, haben wir einen geplanten Stop beim Harley dealer eingelegt. Alle wollten sich T-shirts als Souveniers kaufen aber einer unserer Freunde hatte auch Motorrad Probleme. Waehrend sich die Werkstatt um das Motorrad kuemmerte, waren wir einkaufen und auch essen. Dieser Harley dealer ist sehr gross und hat ein Restaurant auf dem Grundstueck, das Essen war lecker!
 Enjoying the scenery...

Die Gegend ist atemberaubend schoen...

 Off to ride the dragon! Wonderful ride and I'm happy to say nobody had to hang a piece of their bike on the tree of shame. ;-)

Endlich waren wir beim "Drachenschwanz"! Eine tolle Strecke und ich kann stolzerweise sagen, dass keiner einen Teil seines Motorrads an den "tree of shame" (Baum der Schande) haengen musste. ;-)




After riding the dragon we headed to the Cherohala Skyway, a 50 mile stretch that's pretty curvy as well. This was another breathtaking ride, but sadly we had to stop about 15 miles into it because it started pouring rain. Luckily we were able to pull into a gas station (along with a bunch of other motorcycles) and pretty much wait it out. We all got wet, but once we got going again dried out pretty quickly. It definitely didn't dampen our spirits and we enjoyed the rest of the day and night.
 This morning after breakfast we started heading home. It was a great (Mother's Day) getaway and we all had a blast!

Nachdem wir diese Fahrt hinter uns hatten sind wir zum Cherohala Skyway weitergefahren. Dies ist eine 50 Meilen lange Strecke die auch ziemlich kurvenreich ist. Genau wie alle Strecken die wir in diesen Tagen gefahren sind, war der Cherohala sehenswert. Leider mussten wir nach ca. 15 Meilen eine ungeplante Pause einlegen, das es anfing zu regnen wie aus Eimern. Gluecklicherweise konnten wir uns bei einer Tankstelle unterstellen - ebenso wie viele andere Motorradfahrer. Als der Regen weniger wurde beschlossen wir es zu riskieren und weiter zu fahren. Wir wurden alle nass, aber bis wir Abends auf dem Campingplatz ankamen, waren wir wieder trocken. Es hat keinem die Laune verdorben und wir genossen den restlichen Tag und Abend.
Heute morgen nach dem Fruehstueck ging es wieder Richtung Heimat. Es war ein tolles (Muttertags) Wochenende und wir alle hatten richtig viel Spass!

Sunday, May 3, 2015

Hannah's junior prom

WARNING!! Massive photo overload ahead!
I just couldn't decide which ones to post, so you pretty much get them all. :-)
Last night was Hannah's junior prom. 
Sometimes I still can't wrap my head around the fact that this school year is almost over, our "baby" will be a senior next and college is next.
She is growing up for sure...

ACHTUNG!!! Es folgen extrem viele Photos!
Ich konnte mich nicht entscheiden welche ich zeigen wollte, also bekommt ihr alle zu sehen. :-)
Gestern Abend war Hannah's junior prom.
Ich kann es manchmal gar nicht fassen, dass dieses Schuljahr fast zu Ende ist und unser "Baby" naechstes Jahr ein Senior ist und dann in's College geht.
Sie wird erwachsen...

 My friend did a wonderful job doing Hannah's hair. She has done it for every dance and she never disappoints.

Meine Freundin hat auch dieses Mal wieder Hannah's Haare gemacht. Sie hat sie ihr fuer alle festlichen Anlaesse gemacht und auch dieses Mal sah es wieder klasse aus.